Studie der Swiss Re
Lebensversicherungen sind zu teuer

Der Schweizer Versicherer Swiss Re sieht eine hohe Vorsorgelücke bei den Verbrauchern in Europa. Lebensversicherungsprodukte müssten daher attraktiver, verständlicher und preiswerter werden.
  • 7

DüsseldorfLebensversicherungen verlieren europaweit an Attraktivität. Der wichtigste Grund für deren mangelnde Verbreitung sei: Viele Verbraucher sähen diese Produkte für die Altersvorsorge als zu teuer an.

Zu diesem Ergebnis kommt der Schweizer Versicherer Swiss Re in der Studie European Insurance Report 2012. Der Bericht enthält die Ergebnisse einer Umfrage, die Swiss Re in vierzehn europäischen Ländern bei 15.000 Konsumenten durchführen ließ.

Weitere wichtige Erkenntnisse der Umfrage seien: Die Versicherungswirtschaft sollte bedarfsgerechte Produkte entwickeln und dabei die Preissensitivität der Kunden berücksichtigen, erklärt der Versicherer in einer Pressemitteilung. Wichtig sei zudem, dass Assekuranz und Staat zum Nutzen der Verbraucher für Aufklärung sorgen sollten.

In Europa betrage die Unterdeckung der Verbraucher über 10.000 Milliarden Euro, stellt der Versicherer fest. Für vierzehn kontinentaleuropäische Länder ergebe diese Analyse allein beim Todesfallschutz einen zusätzlichen Bedarf von über 10.000 Milliarden €. Die Lücke sei die Differenz zwischen dem Geldbetrag, den Angehörige im Fall des vorzeitigen Ablebens des Hauptverdieners benötigten und der tatsächlichen finanziellen Vorsorge für dieses Ereignis.

Die Finanzkrise und damit verbundene Sparprogramme hätten das Vertrauen in staatliche Sozialleistungen deutlich reduziert. Die Konsumenten haben zwar erkannt, dass private Vorsorge nötig sei. Sie zögerten jedoch, Versicherungsprodukte zu kaufen.

Seite 1:

Lebensversicherungen sind zu teuer

Seite 2:

Warum Sparer Lebenversicherungen meiden

Kommentare zu " Studie der Swiss Re: Lebensversicherungen sind zu teuer"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • ...attraktive Verzinsung bei einer LV, aber nur nach der Mathe bei Pippi Langstrumpf....

  • komischer weise wird der Lebensversicherer mit der Höchsten Rendite und besten Ablaufleistung hier nicht genannt womit hängt das bitte zusammen!!!??

  • Bisher nichts qualifiziertes an Kommentaren hier. Naja vielleicht wirds noch.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%