Tagesgeld-Konten
Commerzbank lockt Kunden mit höheren Zinsen

Mit einer "Zinsoffensive" will die Commerzbank Neukunden gewinnen und Bestandskunden halten. Die Bank garantiert Tagesgeld-Kunden für sechs Monate einen Zins von 2,3 Prozent auf die ersten 20.000 Euro.
  • 5

Frankfurt.Die Commerzbank steigt in das Wettrennen um Tagesgeld-Kunden ein. Mit einem für sechs Monate garantierten Zins von 2,3 Prozent auf die ersten 20.000 Euro will die zweitgrößte deutsche Bank Bestandskunden halten und neue locken, wie Bereichsvorstand Michael Mandel am Montag erklärte. Bisher war die Commerzbank mit einem Tagesgeldzins von 0,5 Prozent auf die ersten 5000 Euro und 1,0 Prozent für höhere Beträge in dem Wettbewerb nicht aufgefallen. Mit der „Zinsoffensive“ dringt sie nun in die Spitzengruppe vor.

Auf den bekannten Vergleichsportalen liegen die höchsten Tagesgeld-Zinsen derzeit bei 2,5 Prozent. Am meisten bieten einige Autobanken und ausländische Institute, die um Einlagen buhlen, weil sie sich am Markt nicht günstiger refinanzieren können.

 Mit ihren Angeboten im Kampf um private Kunden hatte die Commerzbank mehrfach Proteste von Politikern und Konkurrenten hervorgerufen. Das Institut lockt Neukunden mit einer Gutschrift von 50 Euro. Nachdem die Commerzbank vom Staat aus der Finanzkrise mit Milliardenbeträgen gerettet werden musste, darf sie nach einer Auflage der EU in Bereichen mit einem relevanten Marktanteil nicht zu den drei günstigsten Anbietern am Markt gehören. Ein Sprecher betonte, das Tagesgeld-Angebot verstoße nicht gegen diese Vorschriften.

 

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Tagesgeld-Konten: Commerzbank lockt Kunden mit höheren Zinsen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Es begab sich, dass man in Schwachwährungen 18 oder 20 Prozent Zins pro Jahr bekommen konnte, während in D-Mark 7 % erzielbar waren. Die Schwachwährung hatte 8 % mehr Inflation als die DM.
    Mit dem Rest konnte man versuchen, die DM-Rendite zu schlagen.
    Heute ist der Euro die Schwachwährung ! In den letzten knapp 4 Jahren hat er z.B. gegen den Franken jährlich 10 % abgewertet.
    Da müsste ich doch wenigstens die Schweizer Zinsen zzgl. 10 % bekommen, um wenigstens den Währungsverfall zu kompensieren. Wie lächerlich erscheint da das Gefeilsche um Zehntel-Prozente beim Tagesgeld. Derzeit lohnt wirklich KEINE EINZIGE Zinsanlage in Euro !

  • Zusätzlich zu der 50-Euro-Gutschrift bietet die Commerzbank zur Zeit ihren Girokonto-Neukunden auch noch einen 25-Euro-Tankgutschein. Insgesamt also ein Vorteil in Höhe von 75 Euro für den Neukunden.

    Wie ein Blick auf das Prämien-Vergleichsportal www.praemien-programme.de zeigt, ist die Commerzbank mit diesem Startguthaben führend unter den überregionalen Banken in Deutschland.

    Nur die regionale Sparda-Bank Nürnberg bietet mit einem Universal-Gutschein über 100 Euro einen höheren Girokonto-Bonus. Von der Direktbank comdirect kann ein Neuabschluß eines Girokonto zwar auch insgesamt 100 Euro für den Kunden bedeuten, die zweiten 50 Euro werden aber erst nach einer Kündigung, die frühestens nach 12 und spätestens nach 15 Monaten erfolgen darf, ausgezahlt.

    Bei einer anderen überregionalen Bank, der Postbank, kann ein Girokonto-Neukunden auch 100 Euro als Abschluß-Prämie bekommen, und die sogar in einem Betrag und ohne Kündigung des Kontos. Dafür muß der Antrag aber nicht direkt auf der Postbank-Webseite, sondern beginnend auf der Webseite des Postbank-Vertriebspartners HUK24 gestellt werden.

  • Die Steuergelder sind doch schon fast alle zurückgezahlt. Die COBA wird noch ein zweites Infineon :)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%