Umfrage: Deutsche setzen weiter auf Lebensversicherungen

Umfrage
Deutsche setzen weiter auf Lebensversicherungen

Trotz ungünstigerer Besteuerung halten 43 Prozent der Deutschen die Lebensversicherung weiterhin für ein sinnvolles Produkt.

HB WIESBADEN. 38 Prozent sind der Meinung, sie sei zumindest für bestimmte Zielgruppen noch sinnvoll. 16 Prozent sehen in der Lebensversicherung ein überflüssiges Produkt. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage von TNS-Infratest unter 1000 Deutschen ab 18 Jahren. Auftraggeber war die Versicherungsgesellschaft DBV-Winterthur.

Das Alterseinkünftegesetz hatte die Steuerbefreiung der Auszahlungen aus Lebensversicherungen gekippt. Auch künftig sind 50 Prozent steuerbefreit, wenn sie festgelegten Kriterien entsprechen (Laufzeit mindestens zwölf Jahre, Auszahlung nicht vor dem 60. Lebensjahr).

Auffallend sei, dass der Anteil der Befürworter bei den 18- bis 29-Jährigen, also den Jüngeren, mit 53 Prozent überdurchschnittlich ausfalle. Auch bei Leitenden Angestellten (45,2 Prozent) sowie Schülern und Studenten (46 Prozent) schneidet das Produkt gut ab. Besserverdiener (ab 4000 Euro Haushaltsnettoeinkommen) stehen der Lebensversicherung ebenfalls positiv gegenüber.

Frauen betrachten das Produkt differenzierter als Männer; bei ihnen ist der Anteil derjenigen, die Lebensversicherungen noch für einige Zielgruppen als sinnvoll erachten, höher als bei Männern. Absolute Positionen (sehr sinnvoll bzw. überflüssig) vertreten sie hingegen weniger häufig als Männer. Ähnlich antworteten auch Selbstständige. Je höher der Bildungsgrad, desto differenzierter wird das Produkt Lebensversicherung gesehen. Je mehr Kinder im Haushalt sind, desto seltener wird die Lebensversicherung als überflüssiges Produkt bezeichnet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%