Verbraucherschutz
Studenten sollten Krankenversicherungsschutz prüfen

Mit dem Studium beginnt für viele junge Menschen der Ernst des Lebens. Spätestens, wenn sie sich nach ihrer Absicherung fragen. Studenten sollten prüfen, ob ihr Krankenversicherungsschutz ausreicht, raten Verbraucherschützer.

HB HALLE. Die meisten Studenten stehen erst zum Zeitpunkt der Immatrikulation vor der Frage, wie es um ihre Krankenversicherung bestellt ist. Grund: Die Universitäten können den Studienbeginn ohne Vorlage einer Versicherungsbescheinigung verwehren. Die Frage der Krankenversicherung können Studierende aber in aller Regel recht einfach beantworten: Bei gesetzlich versicherten Eltern ist der Studienanfänger bis zur Vollendung des 25. Labensjahres kostenfrei familienversichert. Darauf weist die Verbraucherzentrale Sachsen-Anhalt hin.

Diese Zeit verlängert sich bei geleistetem Wehr- oder Ersatzdienst entsprechend. Eine beitragsfreie Familienversicherung ist jedoch nur möglich, wenn das regelmäßige Einkommen des Studenten unter 350 Euro liegt oder bei einer geringfügigen Beschäftigung die 400-Euro-Grenze nicht überschreitet. In diesem Fall kann aber eine Versicherung zu Studentenkonditionen abgeschlossen werden. Das gilt auch ab dem 26. Lebensjahr.

Der Monatsbeitrag für pflichtversicherte Studenten ist nach Angaben der Verbraucherzentrale bei allen Krankenkassen gleich und beträgt für das Wintersemester 2006/2007 47,53 Euro für die Krankenversicherung. Dazu kommen noch 7,92 Euro für die Pflegeversicherung. Kinderlose ab 23 Jahren zahlen 9,09 Euro. BaföG-Empfänger können hier einen staatlichen Zuschuss beantragen.

Wer sich durch einen Nebenjob etwas Geld dazuverdient, sollte – so die Experten – darauf achten, dass das Studium den größten Teil der Zeit beansprucht. Die Nebentätigkeit darf wöchentlich nicht mehr als 20 Stunden ausgeübt werden. Ausnahme: Der Job wird vorwiegend an freien Tagen, abends oder in den Semesterferien erledigt. Die studentische Pflichtversicherung endet, wenn das 14. Fachsemester beendet oder der 30. Geburtstag vorüber ist.


VERGLEICHSRECHNER

mehr

  

Nutzen Sie hier unseren kostenlosen und unabhängigen Service: Wer bietet Ihnen aktuell die besten Zinsen und Konditionen?

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%