Versicherer: Eine Absicherung kann erschwinglich sein

Versicherer
Absichern gegen den Ernst des Berufslebens

  • 1

Eine Absicherung kann erschwinglich sein

Die Auswertung zeigt: Eine Absicherung gegen Berufsunfähigkeit kann erschwinglich sein. Sie zeigt zudem, wie stark die Monatsbeiträge mit zunehmendem Alter des Versicherten steigen. Ein 18-jähriger Schüler zahlt für eine sogenannte selbständige BU (SBU) bei den günstigsten Anbietern zwischen 26 und 36 Euro pro Monat. Für einen 40-jährigen Zahnarzt werden 111 bis 135 Euro pro Monat fällig. Die Angebote lassen sich allerdings nur bedingt vergleichen. Sie bieten vor allem eine grobe Orientierung über die mögliche Kostenhöhe. Nicht nur Alter und Tätigkeit der Musterkunden variieren im Ranking, sondern auch die garantierte monatliche BU-Rente.

SBU (Bürokaufmann/-frau)

Vorgaben:Alter 30 Jahre, Nichtraucher/in, Bürokaufmann/-frau (100% Bürotätigkeit), Versicherungsdauer und Leistungsdauer 37 Jahre, 1 500 € garantierte mtl. BU- Rente, monatliche Zahlweise, Überschusssystem Sofortrabatt, jeweils die günstigere BU-Variante, 5 Sterne im M&M BU-Rating

Anbieter Tarif Berufs-
einstufung
monatl. Maximal-
beitrag (Euro)
monatl. Zahl-
beitrag
(Euro)
Basler Basler BP Berufsklasse 1 82 61
KlinikRente Swiss Life KlinikRente.BU (Tarif 134) Berufsgruppe 1+ 100 64
MetallRente Swiss Life MetallRente.BU (Tarif 130) Berufsgruppe 1+ 100 64
Dialog SBU-professional Vitality Berufsklasse 1 88 66
Swiss Life SBU (Tarif 120) Berufsgruppe 1+ 103 66
teuerster Anbieter 230 172

Quelle: MORGEN & MORGEN GmbH, Stand: MMOffice 3.45.001, Juli 2017, ID L17032

Eine SBU dient ausschließlich der Risikoabsicherung. Nur wenn der Versicherte berufsunfähig wird, zahlt der Versicherer. Welcher Anbieter am günstigsten ist, hängt stark von den Voraussetzungen des Versicherungsnehmers ab. Ein 25-Jähriger Krankenpfleger, der eine BU über 40 Jahre abschließt und tausend Euro monatliche BU-Rente möchte, ist mit einer Police der Europa-Versicherung gut bedient.

SBU (Krankenpfleger/ Krankenschwester)

Vorgaben:Alter 25 Jahre, Nichtraucher/in, Krankenpfleger/ Krankenschwester (100% körperlich tätig), Versicherungsdauer und Leistungsdauer 40 Jahre, 1 000 € garantierte mtl. BU- Rente, monatliche Zahlweise, Überschusssystem Sofortrabatt, jeweils die günstigere BU-Variante, 5 Sterne im M&M BU-Rating

Anbieter Tarif Berufs-
einstufung
monatl. Maximal-
beitrag (Euro)
monatl. Zahl-
beitrag
(Euro)
Europa Berufsunfähigkeitsversicherung Tarif E-BU berufsindividuell 113 68
AachenMünchener BU Berufsklasse 2 102 69
Continentale PremiumBU PBU berufsindividuell 127 76
KlinikRente Swiss Life KlinikRente.BU (Tarif 134) Berufsgruppe 3++ 120 77
Swiss Life SBU (Tarif 120) Berufsgruppe 3++ 122 78
teuerster Anbieter 218 144

Quelle: MORGEN & MORGEN GmbH, Stand: MMOffice 3.45.001, Juli 2017, ID L17029

Er zahlt dafür derzeit 68 Euro pro Monat. Beim teuersten Anbieter wären es 144 Euro pro Monat. Für einen 18-Jährigen Schüler, der eine Versicherungsdauer von 49 Jahren und eine monatliche BU-Rente von 750 Euro wählt, ist ein Angebot von InterRisk mit 26 Euro pro Monat besonders günstig. Beim teuersten Anbieter würden monatlich 70 Euro fällig.

Zusätzlich zu SBUs haben die Experten von Morgen & Morgen kombinierte Angebote verglichen, bestehend aus einer Risikolebensversicherung und einer Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ). „Diese Policen sind oft nicht viel teurer als SBUs. Sie sind vor allem dann sinnvoll, wenn es jemanden gibt, den man mit absichern will“, erklärt BdV-Expertin Boss.

SBU (Maschinenbauingenieur/in)

Vorgaben: Vorgaben: Alter 25 Jahre, Nichtraucher/in, Maschinenbauingenieur/in (100% Bürotätigkeit, Akademiker), Versicherungsdauer und Leistungsdauer 42 Jahre, 1 750 € garantierte mtl. BU- Rente, monatliche Zahlweise, Überschusssystem Sofortrabatt, jeweils die günstigere BU-Variante, 5 Sterne im M&M BU-Rating

Anbieter Tarif Berufs-
einstufung
monatl. Maximal-
beitrag (Euro)
monatl. Zahl-
beitrag
(Euro)
ERGO Leben BUV317001Z Berufsgruppe 1 74 49
Europa Berufsunfähigkeits-
versicherung Tarif E-BU
berufsindividuell 89 54
Nürnberger Beamten BSBU2900C Berufsgruppe 1 80 55
LV 1871 Golden SBU Familie Risikoklasse BRU 102 55
Nürnberger SBU2900C Berufsgruppe 1 81 55
teuerster Anbieter 176 123

Quelle: MORGEN & MORGEN GmbH, Stand: MMOffice 3.45.001, Juli 2017, ID L17033

Die Besonderheit: Stirbt der Versicherungsnehmer, bekommt eine zuvor festgelegte Person Geld ausgezahlt. Die sogenannte Todesfallsumme variiert je nach Anbieter und Police, kann vier- oder fünfstellig ausfallen.

Das Ranking zeigt, dass die teuerste Police nicht unbedingt die höchste Todesfallsumme bietet. So zahlt etwa der 18-Jährige Musterkunde für eine Police der Dialog-Versicherung derzeit 35 Euro pro Monat. Im Todesfall bekommen Hinterbliebene 25.000 Euro ausgezahlt. Beim teuersten Anbieter werden 71 Euro pro Monat fällig, im Todesfall gibt es aber nur 5.625 Euro.

SBU (Schüler/in)

Vorgaben: Alter 18 Jahre, Nichtraucher/in, Schüler/in (100% Bürotätigkeit), Versicherungsdauer und Leistungsdauer 49 Jahre, 750 € garantierte mtl. BU- Rente, monatliche Zahlweise, Überschusssystem Sofortrabatt, jeweils die günstigere BU-Variante, 5 Sterne im M&M BU-Rating

Anbieter Tarif Berufs-
einstufung
monatl. Maximal-
beitrag (Euro)
monatl. Zahl-
beitrag
(Euro)
InterRisk ABV XL Berufsklasse 2 58 26
LV 1871 Golden SBU Risikoklasse BCU 58 31
Basler Basler BP Berufsklasse 3 44 33
Dialog SBU-professional Vitality Berufsklasse 2+ 44 33
MetallRente Swiss Life MetallRente.BU 4U (Tarif 132) Berufsgruppe 2+ 56 36
teuerster Anbieter 94 70

Quelle: MORGEN & MORGEN GmbH, Stand: MMOffice 3.45.001, Juli 2017, ID L17030

Die Kombination aus Risikolebensversicherung und BU kann sinnvoll sein, sagen Verbraucherschützer. Anders sieht es mit einem Mix aus BU und Kapitallebensversicherung aus, den viele Versicherer gern verkaufen. „Wir raten davon ab, Geldanlage und Risikoabsicherung zu kombinieren“, sagt Boss.

SBU ( Zahnarzt/-ärztin)

Vorgaben: Alter 40 Jahre, Nichtraucher/in, Zahnarzt/-ärztin (50% Bürotätigkeit, 50% körperlich tätig, selbständig, Akademiker, Personalverantwortung 3 MA), Versicherungsdauer und Leistungsdauer 27 Jahre, 2 500 € garantierte mtl. BU- Rente, monatliche Zahlweise, Überschusssystem Sofortrabatt, jeweils die günstigere BU-Variante, 5 Sterne im M&M BU-Rating

Anbieter Tarif Berufs-
einstufung
monatl. Maximal-
beitrag (Euro)
monatl. Zahl-
beitrag
(Euro)
Nürnberger Beamten BSBU2900C, Klauselberufe Berufsgruppe 1 164 111
Nürnberger SBU2900C, Klauselberufe Berufsgruppe 1 165 112
ERGO Leben BUV317001Z Berufsgruppe 2 198 130
Swiss Life SBU (Tarif 120) Berufsgruppe 1+ 205 131
die Bayerische BU PROTECT Komfort (17709) Berufsklasse 1 189 135
teuerster Anbieter 407 301

Quelle: MORGEN & MORGEN GmbH, Stand: MMOffice 3.45.001, Juli 2017, ID L17031

Erstens sind solche Tarife oft sehr teuer. Zweitens kommt es vor, dass Kunden sich die Beiträge zur Kapitallebensversicherung nicht mehr leisten können, weil sich ihre finanzielle Situation geändert hat. Wollen sie dann die Kapitallebensversicherung kündigen, müssen sie allerdings auch die BU kündigen, und danach womöglich zu schlechteren Konditionen neu abschließen.

Seite 1:

Absichern gegen den Ernst des Berufslebens

Seite 2:

Eine Absicherung kann erschwinglich sein

Kommentare zu " Versicherer: Absichern gegen den Ernst des Berufslebens"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Sehr geehrte Frau Groth,

    ein wirklich lesenswerter Beitrag. Nun gibt es allerdings Versicherungsmuffel, die von den Empfehlungen der Verbraucherschützer nichts halten.

    Ein Grund dafür liegt in den Presseberichten, wonach sich Versicherer immer wieder von der zugesagten Leistung drücken. Bis der Versicherte zu seinem Geld kommt, muß er über viele Jahre teure Prozesse führen.

    Dann nehmen wir einmal das Beispiel eines Singles. Wird er berufsunfähig, erhält er Hartz IV. Ich veranschlage diese Leistungen einmal mit 1000 EURO pro Monat. Hat sich unser Single privat versichert, kann er diese Leistungen in den Wind schreiben.

    Dann nehmen wir als nächstes Beispiel ein Ehepaar. Im Regefall haben beide Ehepartner einen Beruf erlernt. Jeder der beiden kann den berufsunfähigen Partner miternähren. Die beiden Ehepartner versichern sich sozusagen gegenseitig.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%