Vertreter verkauften unsinnige Policen
Versicherungsnepp bei Senioren

Die Verbraucherzentrale Thüringen warnt vor allem ältere Menschen vor unseriösen Versicherungsvertretern.

In Thüringen häuften sich Beschwerden, dass Versicherungsvertreter sich als Renten- oder Seniorenberater ausgäben. Erst später werde den meist über 80-jährigen Betroffenen klar, dass es um den Abschluss einer Sterbegeld- oder Unfallversicherung gehe, die für die Kunden wegen ihres hohen Alters völlig unsinnig seien.

Betroffene berichteten, dass so lange auf sie eingeredet worden sei, bis sie endlich einen oder mehrere Versicherungsanträge unterschrieben hätten, erklärt die Verbraucherzentrale. Die Vertreter hinterließen danach weder ihre Unterschrift noch eine Durchschrift des Antrages oder eine schriftliche Belehrung über das Widerrufsrecht.

Quelle: News Frankfurt

»Lesen Sie hier mehr zum Thema (Alters-)Vorsorge & Versicherung ...

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%