Vollkaskoversicherung
Scheidung kann Schadenfreiheitsrabatt kosten

Schadenfreiheitsrabatte stehen dem Versicherungsnehmer zu. Nutzt ein anderer Fahrer den Wagen, hat er keinen Anspruch auf diese Rabatte.

Fährt zum Beispiel ein Ehemann während der Ehezeit ständig - und unfallfrei - das Auto seiner Frau, was ihr einen immer günstigeren Schadenfreiheitsrabatt einbringt, so hat der Mann im Fall einer Scheidung keinen Anspruch darauf, den Rabatt weiterhin für sich zu nutzen. Die Frau ist Versicherungsnehmerin und kann frei entscheiden, wer von der günstigen Prämie profitieren soll.

In einem Fall, der dem Amtsgericht Reutlingen vorlag, wurde der Rabatt auf die Tochter übertragen. (Amtsgericht Reutlingen, 1 C 976/03)

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%