Fußball 2.Bundesliga: 1. FC Köln mit Jahresüberschuss von 800.000 Euro

Fußball 2.Bundesliga
1. FC Köln mit Jahresüberschuss von 800.000 Euro

Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat das Geschäftsjahr 2011/12 auf Konzernebene mit einem Überschuss von 800.000 Euro abgeschlossen.
  • 0

Köln (SID) - Bundesliga-Absteiger 1. FC Köln hat das Geschäftsjahr 2011/12 auf Konzernebene mit einem Überschuss von 800.000 Euro abgeschlossen. Dies gab der Fußball-Zweitligist am Mittwoch bekannt.

Der Konzernumsatz konnte im Vergleich zum Vorjahr um rund 10 Millionen Euro auf 80,2 Millionen Euro gesteigert werden. Die Konzernverbindlichkeiten wurden gleichzeitig um 3,5 Millionen Euro auf 27,4 Millionen Euro leicht reduziert. Das negative Eigenkapital auf Konzernebene hat sich durch das positive Jahresergebnis ebenfalls leicht auf 8,1 Millionen Euro verbessert. Das Eigenkapital auf Ebene des Einzelabschlusses ist weiterhin positiv.

Aufgrund des Abstiegs wurde das Budget in der 2. Liga deutlich nach unten korrigiert. "Den Lizenzspieleretat haben wir bereits auf rund 18 Millionen Euro reduziert", sagte Geschäftsführer Oliver Leki.

Kommentare zu " Fußball 2.Bundesliga: 1. FC Köln mit Jahresüberschuss von 800.000 Euro"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%