Handelsblatt

_

Fußball 3. Liga: Rostock und Trainer Fascher gehen getrennte Wege

Fußball-Drittligist Hansa Rostock wird sich zum Saisonende von Trainer Marc Fascher trennen. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert.

Verlässt Rostock zum Saisonende: Marc Fascher Quelle: SID
Verlässt Rostock zum Saisonende: Marc Fascher Quelle: SID

Rostock (SID) - Fußball-Drittligist Hansa Rostock wird sich zum Saisonende von Trainer Marc Fascher trennen. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. Auch die Co-Trainer Michael Hartmann, Steffen Baumgart und Alexander Ogrinc werden den Klub verlassen.

Anzeige

Fascher sprach von einer einvernehmlichen Trennung. "Ich empfinde das als einen sauberen Schnitt für beide Seiten. Beide Seiten wollten einfach neue Wege gehen. Es waren gute Gespräche auf einer guten Ebene", sagte Fascher. Der 44-Jährige hatte sein Amt erst im September vergangenen Jahres übernommen und konnte den früheren Bundesligisten nicht aus dem Abstiegsstrudel befreien. Mit fünf Punkten Vorsprung auf Rang 18 ist der Klassenerhalt für die Mecklenburger immer noch nicht gesichert.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Bundesligaspiel gegen Frankfurt: Hannover 96 auf dem Weg zum Klassenerhalt

Hannover 96 auf dem Weg zum Klassenerhalt

Hannover 96 legt nach: Im vorverlegten Freitagsspiel siegte die Mannschaft gegen Eintracht Frankfurt und schürt damit die Hoffnung auf den Verbleib in der Bundesliga. Patzer gab es allerdings auf beiden Seiten.

Fisch und Feuer: Randale überschatten griechisches Pokal-Halbfinale

Randale überschatten griechisches Pokal-Halbfinale

Beim griechischen Pokal-Halbfinale wurde zwar auch Fußball gespielt, doch überschattet wurde die Partie von schweren Tumulten auf und neben dem Rasen. Zum Einsatz kamen bei den Hooligans Fackeln und kiloweise Fisch.

Bundesliga-Tabellenrechner: Wer spielt europäisch, wer steigt ab?

Wer spielt europäisch, wer steigt ab?

Die Meisterschaft ist entschieden, doch der Kampf um die europäischen Plätze und gegen den Abstieg bleibt spannend. Tippen Sie die restlichen Bundesliga-Partien und sehen Sie, auf welchem Platz Ihr Team landet!