Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: Bayern-Frauen leihen Tymrak und Henninger aus

Noch mehr US-Power für den Frauenfußball-Bundesligisten Bayern München: Der Pokalsieger von 2012 hat Erika Tymrak und Bianca Henninger bis zum Jahresende ausgeliehen.

Trainer Wörle erhält Verstärkung für seinen Kader Quelle: SID
Trainer Wörle erhält Verstärkung für seinen Kader Quelle: SID

München (SID) - Noch mehr US-Power für den Frauenfußball-Bundesligisten Bayern München: Der Pokalsieger von 2012 hat Erika Tymrak und Bianca Henninger (beide 22) bis zum Jahresende vom US-Profiklub FC Kansas City ausgeliehen. Die offensive Mittelfeldspielerin und die Torhüterin sind eine Woche vor Beginn der neuen Saison neben Gina Lewandowski, Nicole Cross, Sarah Hagen und Amber Brooks die US-Spielerinnen Nummer fünf und sechs im Bayern-Team.

Anzeige

Trainer Thomas Wörle setzt auf Tymrak, die in der US-Profiliga NWSL jüngst als beste Nachwuchsspielerin des Jahres ausgezeichnet wurde, als "sehr talentierte und flexibel einsetzbare Offensivspielerin". Henninger kommt als Ersatz für die kürzlich verpflichtete Katja Schroffenegger, die sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Die Zahl der Neuzugänge im Kader der Münchner erhöht sich durch das US-Duo auf sieben.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Nationalmannschaft: Schweinsteiger wird Leitwolf der Weltmeister-Elf

Schweinsteiger wird Leitwolf der Weltmeister-Elf

Bundestrainer Jogi Löw hat entschieden: Bastian Schweinsteiger ist neuer Kapitän der Nationalmannschaft. Er wird Nachfolger von Philipp Lahm, der seinen Rücktritt erklärt hatte. Löw hat zudem einen neuen Assistenten.

DFB-Spielführer: Oh Käpt'n mein Käpt'n

Oh Käpt'n mein Käpt'n

Joachim Löw hat entschieden, wer nach dem Rücktritt von Philipp Lahm die „Binde der Nation“ übernehmen darf. Manche wurden schon angefleht, sie noch zu behalten. Einer ging nicht ganz ohne Skandal. Eine Chronologie.

Formel 1: Der Große Preis der Griechen

Der Große Preis der Griechen

Geld haben die Griechen keines, wie die Verhandlungen mit der EU-Troika gerade zeigen. Dafür aber große Träume. Einer ist ein Formel-1-Kurs. Diese Idee könnte nun Wirklichkeit werden. Gesucht wird nur noch ein Investor.