Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: Bayern-Frauen leihen Tymrak und Henninger aus

Noch mehr US-Power für den Frauenfußball-Bundesligisten Bayern München: Der Pokalsieger von 2012 hat Erika Tymrak und Bianca Henninger bis zum Jahresende ausgeliehen.

Trainer Wörle erhält Verstärkung für seinen Kader Quelle: SID
Trainer Wörle erhält Verstärkung für seinen Kader Quelle: SID

München (SID) - Noch mehr US-Power für den Frauenfußball-Bundesligisten Bayern München: Der Pokalsieger von 2012 hat Erika Tymrak und Bianca Henninger (beide 22) bis zum Jahresende vom US-Profiklub FC Kansas City ausgeliehen. Die offensive Mittelfeldspielerin und die Torhüterin sind eine Woche vor Beginn der neuen Saison neben Gina Lewandowski, Nicole Cross, Sarah Hagen und Amber Brooks die US-Spielerinnen Nummer fünf und sechs im Bayern-Team.

Anzeige

Trainer Thomas Wörle setzt auf Tymrak, die in der US-Profiliga NWSL jüngst als beste Nachwuchsspielerin des Jahres ausgezeichnet wurde, als "sehr talentierte und flexibel einsetzbare Offensivspielerin". Henninger kommt als Ersatz für die kürzlich verpflichtete Katja Schroffenegger, die sich einen Kreuzbandriss zugezogen hat. Die Zahl der Neuzugänge im Kader der Münchner erhöht sich durch das US-Duo auf sieben.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Sportpolitik: DFB-Präsident Niersbach kandidiert für FIFA-Exekutive

DFB-Präsident Niersbach kandidiert für FIFA-Exekutive

DFB-Präsident Wolfgang Niersbach wird wie erwartet für das Exekutivkomitee des Fußball-Weltverbandes FIFA kandidieren. Er könnte damit Theo Zwanziger beerben, dessen Amt reizt ihn schon länger.

Klein gegen Groß: Von Flöhen und Riesen auf dem Fußballplatz

Von Flöhen und Riesen auf dem Fußballplatz

Rekorde stellen Fußballer nicht nur mit dem Ball auf, sondern auch mit ihrem Körper. Manche Trainer setzen lieber auf kleine, andere auf große Spieler. Wo die Winzlinge kicken, wie Deutsche mitmischen und wer herausragt.

Tennis International: Becker zur IPTL: "Eine spannende Idee"

Becker zur IPTL: "Eine spannende Idee"

Deutschlands Tennis-Ikone Boris Becker ist angetan von der neu eingeführten International Premier Tennis League (IPTL) in Asien.