Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: BVB mit Rekord-Umsatz: Über 250 Millionen Euro

Mit einem Rekordumsatz wird Champions-League-Finalist Borussia Dortmund das abgelaufene Geschäftsjahr beenden.

Die Champions League brachte große Summen ein Quelle: SID
Die Champions League brachte große Summen ein Quelle: SID

Dortmund (SID) - Mit einem Rekordumsatz wird Champions-League-Finalist Borussia Dortmund das abgelaufene Geschäftsjahr beenden. Auf der Bilanz-Pressekonferenz am Donnerstag werden die Westfalen nach Informationen des Fachmagazins kicker erstmals einen Umsatz von mehr als 250 Millionen Euro verkünden. Auch beim Gewinn wird eine Bestmarke erwartet.

Anzeige

Damit wäre der deutsche Vize-Meister nach Branchenführer Bayern München der zweite Klub, der die besagte Umsatzmarke knackt. Im vergangenen Jahr wies der börsennotierte Klub nach dem Double-Gewinn einen Umsatz von 215,2 Millionen Euro und einen Gewinn von 34,3 Millionen Euro aus.

Den größten Erlös in der vergangenen Saison machten die Einnahmen in der Königsklasse bis ins Endspiel in London mit mehr als 54 Millionen Euro allein durch die Europäische Fußball-Union (UEFA) aus. Hinzu kommen zwölf Millionen Euro Einnahmen aus den sechs Heimspielen. Mit den zusätzlichen Sponsorenprämien erhöhten sich die Gesamteinnahmen auf mehr als 70 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr zahlte die Borussia Dortmund GmbH und Co. KG ihren Aktionären erstmals eine Dividende von sechs Cent pro Aktie.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
0:1 gegen Hannover 96: BVB-Krise spitzt sich zu

BVB-Krise spitzt sich zu

Unfassbar, aber wahr: Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verliert das vierte Spiel infolge. Trotz klarer Leistungssteigerung setzte es im Heimspiel gegen Hannover ein 0:1. Selbst der Aberglaube konnte nicht helfen.

Fußball-Bundesliga: Leverkusen besiegt blutleere Schalker

Leverkusen besiegt blutleere Schalker

Kein guter Tag für das Ruhrgebiet: Nach Borussia Dortmund verliert auch Schalke 04. Die „Knappen“ hatten beim 0:1 in Leverkusen kaum eine Chance. Beide Teams zeigten reichlich von ihrer hässlichen Seite.

9. Bundesliga-Spieltag: Stuttgart siegt spektakulär – Hertha zerlegt Hamburg

Stuttgart siegt spektakulär – Hertha zerlegt Hamburg

Borussia Dortmunds Bundesliga-Krise nimmt bedenkliche Züge an. Die Zuschauer in Frankfurt erleben ein Wahnsinnsspiel. Und der Hamburger SV erleidet einen deutlichen Rückschlag. Die Zusammenfassung des 9. Spieltags.