Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: BVB mit Rekord-Umsatz: Über 250 Millionen Euro

Mit einem Rekordumsatz wird Champions-League-Finalist Borussia Dortmund das abgelaufene Geschäftsjahr beenden.

Die Champions League brachte große Summen ein Quelle: SID
Die Champions League brachte große Summen ein Quelle: SID

Dortmund (SID) - Mit einem Rekordumsatz wird Champions-League-Finalist Borussia Dortmund das abgelaufene Geschäftsjahr beenden. Auf der Bilanz-Pressekonferenz am Donnerstag werden die Westfalen nach Informationen des Fachmagazins kicker erstmals einen Umsatz von mehr als 250 Millionen Euro verkünden. Auch beim Gewinn wird eine Bestmarke erwartet.

Anzeige

Damit wäre der deutsche Vize-Meister nach Branchenführer Bayern München der zweite Klub, der die besagte Umsatzmarke knackt. Im vergangenen Jahr wies der börsennotierte Klub nach dem Double-Gewinn einen Umsatz von 215,2 Millionen Euro und einen Gewinn von 34,3 Millionen Euro aus.

Den größten Erlös in der vergangenen Saison machten die Einnahmen in der Königsklasse bis ins Endspiel in London mit mehr als 54 Millionen Euro allein durch die Europäische Fußball-Union (UEFA) aus. Hinzu kommen zwölf Millionen Euro Einnahmen aus den sechs Heimspielen. Mit den zusätzlichen Sponsorenprämien erhöhten sich die Gesamteinnahmen auf mehr als 70 Millionen Euro.

Im vergangenen Jahr zahlte die Borussia Dortmund GmbH und Co. KG ihren Aktionären erstmals eine Dividende von sechs Cent pro Aktie.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Cristiano Ronaldo: „Ein Anfall von Starallüren in Extremform“

„Ein Anfall von Starallüren in Extremform“

Erst wurde Cristiano Ronaldo Weltfußballer. Dann ging seine Freundin, und er spielte schlecht. Den Frust hat er sich nun aus der Seele getreten und sah dafür rot. Fans und Presse reagieren empört auf seinen Ausraster.

Manuel Neuer: Wachs-Double „sieht schon gefährlich aus“

Wachs-Double „sieht schon gefährlich aus“

Weltmeister Manuel Neuer hat sein Wachsfigur-Double bei Madame Tussauds begutachtet. Der ernste, konzentrierte Blick erschrickt das Original. Verständlich, denn das Gesicht stammt aus dem WM-Finale – vor der Führung.

Handball-WM in Katar: Deutschland siegt gegen Ägypten und bucht Viertelfinale

Deutschland siegt gegen Ägypten und bucht Viertelfinale

Die deutschen Handballer haben ihrem Wintermärchen in der Wüste ein weiteres Erfolgskapitel hinzugefügt. Vor allem Dank Torhüter Carsten Lichtlein besiegte das DHB-Team Ägyten und steht im Viertelfinale.