Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: DFL: Zweitmarkt-Ticketbörse wird eingerichtet

Kampf gegen den Schwarzmarkt: Ab Herbst 2014 richten die 36 Klubs der beiden höchsten Ligen in zwei Stufen eine zentrale Zweitmarkt-Ticketbörse ein.

DFL stellt Bedingungen an einige Vereine Quelle: SID
DFL stellt Bedingungen an einige Vereine Quelle: SID

Frankfurt/Main (SID) - Der deutsche Profi-Fußball sagt dem Schwarzmarkt den Kampf an: Ab Herbst 2014 richten die 36 Klubs der  beiden höchsten Ligen in zwei Stufen eine zentrale Zweitmarkt-Ticketbörse ein. Die Online-Plattform soll die Weitergabe von Karten vereinfachen und den zahlreichen illegalen und halb-legalen Händlern entgegentreten.

Anzeige

Zunächst sollen "bestehende Klub-Angebote von dem offiziellen Ticket-Zweitmarkt aus verlinkt werden", teilte die Deutsche Fußball Liga (DFL) am Montag mit: "Danach ist eine zusätzliche technische Lösung für interessierte Klubs geplant, die bis dato über kein eigenen Angebot verfügen."

Bislang fehlt für den Wiederverkauf von Eintrittskarten für die Bundesliga oder internationale Partien der gemeinsame Nenner. Zahlreiche Ticketbörsen verschachern beispielsweise nicht genutzte Dauerkarten halbseriös oder komplett schwarz zu einem Vielfachen des eigentlichen Preises. 

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Spielbericht Anderlecht - Dortmund: Dortmund stellt die Weichen fürs Achtelfinale

Dortmund stellt die Weichen fürs Achtelfinale

In einem souveränen Auftritt schlägt Dortmund den belgischen Vertreter RSC Anderlecht mit 3:0. Die Elf von Jürgen Klopp hat damit 6 Punkte aus zwei Partein und ist auf bestem Weg Richtung Achtelfinale.

Spielbericht Leverkusen - Benfica Lissabon: Leverkusen findet zurück zum Power-Fußball

Leverkusen findet zurück zum Power-Fußball

Nach der Auftaktpleite in Monaco stand Leverkusen in der Champions League schon unter Druck. Dem hielt die Bayer-Elf stand: Motiviert und überzeugend trat seine Elf auf und dominierte die Portugiesen von Benfica klar.

Champions League: Borussia Dortmund setzt auf die Königsklasse

Borussia Dortmund setzt auf die Königsklasse

In der Liga steckt der BVB spätestens seit der Derby-Pleite in der Krise. Für die Gegentore sorgt die Abwehr meist gleich selbst – gegen Anderlecht soll die Wende her. Welche Spiele Sie auf keinen Fall verpassen sollten.