Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: Euphorie in Braunschweig: Ansturm auf Tickets

Aufsteiger Eintracht Braunschweig verzeichnet einen riesigen Ansturm auf die Eintrittskarten für seine erste Bundesliga-Saison nach 28 Jahren.

Euphorie in Braunschweig: Ansturm auf Tickets Quelle: SID
Euphorie in Braunschweig: Ansturm auf Tickets Quelle: SID

Braunschweig (SID) - Aufsteiger Eintracht Braunschweig verzeichnet einen riesigen Ansturm auf die Eintrittskarten für seine erste Bundesliga-Saison nach 28 Jahren. "Durch den Aufstieg könnten wir 35.000 bis 40.000 Tickets pro Heimspiel verkaufen", sagte Eintracht-Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt dem Magazin Sponsors. Das Eintracht-Stadion an der Hamburger Straße hat nur ein Fassungsvermögen von 23.540 Zuschauern. Gedanken über einen Neubau erteilte Voigt allerdings noch eine Absage. Wenn der Verein sich dauerhaft in der 1. Liga etabliere, werde man "die Überlegungen über den Bau eines neuen Stadions konkretisieren".

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball DFB-Pokal: DFB-Pokal: Wolfsburg und Potsdam im Halbfinale

DFB-Pokal: Wolfsburg und Potsdam im Halbfinale

Die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg und von Turbine Potsdam stehen im Halbfinale des DFB-Pokals.

Reiten Dressur: Reiten: Rath gewinnt Nürnberger Burg-Pokal

Reiten: Rath gewinnt Nürnberger Burg-Pokal

Dressur-Reiter Matthias Rath (Kronberg) hat beim traditionsreichen Frankfurter Festhallen Reitturnier den Nürnberger Burg-Pokal gewonnen.

Ski Freestyle International: Ski Freestyle: Chinesischer Doppelsieg in Peking

Ski Freestyle: Chinesischer Doppelsieg in Peking

Die Ski-Freestyler Qi Guangpu und Xu Mengtao haben beim Heim-Weltcup in Peking für einen chinesischen Doppelsieg gesorgt.