Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: Hoffenheimer Derdiyok verletzt

Eren Derdiyok vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat beim 2:1-Erfolg gegen den SC Freiburg am Samstag eine Sprunggelenksverletzung erlitten.

Eren Derdiyok fällt unter Umständen länger aus Quelle: SID
Eren Derdiyok fällt unter Umständen länger aus Quelle: SID

Köln (SID) - Eren Derdiyok vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat beim 2:1-Erfolg gegen den SC Freiburg am Samstag eine Sprunggelenksverletzung erlitten. Wie schwer die Verletzung ist, soll eine Untersuchung am Montag ergeben. Damit ist auch der Einsatz des Stürmers in der Schweizer Nationalmannschaft beim Länderspiel in Piräus am Mittwoch gegen Gastgeber Griechenland fraglich.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Boxkampf: Russische Sender wollen Klitschko boykottieren

Russische Sender wollen Klitschko boykottieren

Der ukrainische Schwergewichts-Boxweltmeister Wladimir Klitschko will kommende Woche in Oberhausen seinen Titel verteidigen. Russische Fernsehsender wollen das nicht zeigen – aus politischen Gründen.

31. Bundesliga-Spieltag: Freiburg und Bremen ballern sich aus dem Keller

Freiburg und Bremen ballern sich aus dem Keller

In spektakulären Partien konnten Bremen und Freiburg ganz wichtige Siege gegen die Abstiegsangst einfahren. In Dortmund brauchte der BVB drei Führungen, bevor Mainz bezwungen war. Die Bilder des Spieltags.

Krisentreffen in der Formel 1: Eine Kostenbremse, die keiner will und keinem hilft

Eine Kostenbremse, die keiner will und keinem hilft

Eigentlich war alles klar: Von 2015 an gibt es in der Formel 1 eine Budgetgrenze. Doch plötzlich ist der Ausgabendeckel wieder vom Tisch. Viel Zeit bleibt nicht mehr für eine Lösung.