Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: HSV erweitert Fan-Anleihe um fünf Millionen Euro

Fußball-Bundesligst Hamburger SV erhöht das Zeichnungsvolumen seiner erfolgreichen Fan-Anleihe um weitere fünf Millionen Euro.

Der HSV erweitert seine Fan-Anleihe Quelle: SID
Der HSV erweitert seine Fan-Anleihe Quelle: SID

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligst Hamburger SV erhöht das Zeichnungsvolumen seiner erfolgreichen Fan-Anleihe um weitere fünf Millionen Euro. Nachdem die ersten Anleihen zu Gunsten eines Nachwuchsleistungszentrums in Höhe von 12,5 Millionen Euro bereits nach 17 Tagen ausverkauft waren, können die Anhänger des Bundesliga-Dinos ab dem 15. November weitere Anteile erwerben.

Anzeige

Mit dem Geld will der Klub den Bau des "HSV-Campus" bis Ende 2014 verwirklichen. Die Bagger sollen laut jetzigem Planungsstand ab Mitte 2013 anrollen. "Die schnelle vollständige Platzierung der Jubiläums-Anleihe hat selbst unsere optimistischsten Erwartungen übertroffen", sagte Carl Jarchow, Vorstandsvorsitzender des HSV, "der HSV-Campus kann jetzt mit zusätzlichen Mitteln weitreichender als bislang geplant ausgebaut werden, zum Beispiel mit weiteren Trainingsflächen. Darüber hinaus sollen zusätzliche notwendige infrastrukturelle Maßnahmen in der und um die Imtech Arena durchgeführt werden." Die Papiere haben bei einer Verzinsung von sechs Prozent eine Laufzeit bis 2019.

Die Anleihe, die anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums gestartet wurde, ist sowohl hinsichtlich des Zeichnungsvolumens als auch in Bezug auf die Geschwindigkeit die bislang erfolgreichste Anleihe eines Fußball-Bundesligisten.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
45.000 Fans beim Training in Düsseldorf: Die Weltmeister lassen Kinderaugen leuchten

Die Weltmeister lassen Kinderaugen leuchten

Die Weltmeister stehen wieder gemeinsam auf dem Fußballplatz. Rund 45.000 überwiegend junge Fans jubeln Mario Götze und Co. beim Training in Düsseldorf zu. Bundestrainer Löw sagt Danke.

Transfer-Bilanz: Bundesliga lockt immer mehr Top-Fußballer an

Bundesliga lockt immer mehr Top-Fußballer an

Showdown auf dem Fußball-Transfermarkt: Die Klubs der Bundesliga haben wieder mehr ausgegeben als eingenommen. Was auffällt: Südamerikaner sind hierzulande out. Dabei ist Brasilien unangefochtener Transfer-Weltmeister.

Volleyball WM: Volleyball-WM: Kuba verliert gegen Finnland - Mittwoch gegen Deutschland

Volleyball-WM: Kuba verliert gegen Finnland - Mittwoch gegen Deutschland

Vizeweltmeister Kuba hat sein Auftaktmatch bei der Volleyball-WM in Polen überraschend verloren.