Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: HSV erweitert Fan-Anleihe um fünf Millionen Euro

Fußball-Bundesligst Hamburger SV erhöht das Zeichnungsvolumen seiner erfolgreichen Fan-Anleihe um weitere fünf Millionen Euro.

Der HSV erweitert seine Fan-Anleihe Quelle: SID
Der HSV erweitert seine Fan-Anleihe Quelle: SID

Hamburg (SID) - Fußball-Bundesligst Hamburger SV erhöht das Zeichnungsvolumen seiner erfolgreichen Fan-Anleihe um weitere fünf Millionen Euro. Nachdem die ersten Anleihen zu Gunsten eines Nachwuchsleistungszentrums in Höhe von 12,5 Millionen Euro bereits nach 17 Tagen ausverkauft waren, können die Anhänger des Bundesliga-Dinos ab dem 15. November weitere Anteile erwerben.

Anzeige

Mit dem Geld will der Klub den Bau des "HSV-Campus" bis Ende 2014 verwirklichen. Die Bagger sollen laut jetzigem Planungsstand ab Mitte 2013 anrollen. "Die schnelle vollständige Platzierung der Jubiläums-Anleihe hat selbst unsere optimistischsten Erwartungen übertroffen", sagte Carl Jarchow, Vorstandsvorsitzender des HSV, "der HSV-Campus kann jetzt mit zusätzlichen Mitteln weitreichender als bislang geplant ausgebaut werden, zum Beispiel mit weiteren Trainingsflächen. Darüber hinaus sollen zusätzliche notwendige infrastrukturelle Maßnahmen in der und um die Imtech Arena durchgeführt werden." Die Papiere haben bei einer Verzinsung von sechs Prozent eine Laufzeit bis 2019.

Die Anleihe, die anlässlich des 125-jährigen Vereinsjubiläums gestartet wurde, ist sowohl hinsichtlich des Zeichnungsvolumens als auch in Bezug auf die Geschwindigkeit die bislang erfolgreichste Anleihe eines Fußball-Bundesligisten.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Dollar für den Fußball: Die Bayern schleichen sich an die Wall Street

Die Bayern schleichen sich an die Wall Street

Die USA sind das Land des American Football, des Baseball und des Basketball. Mit Soccer lässt sich das große Geld kaum verdienen. Der FC Bayern sucht dennoch sein Glück auch dort – und verzeichnet erste Erfolge.

400 Zuschriften: Bayern-Fans protestieren gegen Dauerkartenentzug

Bayern-Fans protestieren gegen Dauerkartenentzug

Bayern München hat ernst gemacht und 211 Fans die Dauerkarten entzogen: Doch die wollen das nicht hinnehmen und überschwemmen den Meisterklub mit Beschwerden. Dabei hätten sie bloß öfter ins Stadion gehen müssen.

Kein Gedanke an Flick-Nachfolge: Sorg will „zweiten Pokal“ im Sommer

Sorg will „zweiten Pokal“ im Sommer

Deutschlands Nachwuchskicker glänzen bei der U 19-EM, Trainer Sorg ist gefragt – und heißer Kandidat auf die Position des Assistenz-Trainers der Nationalmannschaft. Spekulationen über dieses Thema blockte er aber ab.