Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: Neuer Name für Hannoveraner WM-Arena

Die WM-Arena am Maschsee, Austragungsort der Heimspiele des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, wird einen neuen Namen bekommen.

Neuer Name für das Stadion in Hannover Quelle: SID
Neuer Name für das Stadion in Hannover Quelle: SID

Hannover (SID) - Die WM-Arena am Maschsee, Austragungsort der Heimspiele des Fußball-Bundesligisten Hannover 96, wird einen neuen Namen bekommen. Nach der Übernahme des Finanzunternehmens AWD durch den Schweizer Konzern Swiss Life soll der bisherige Sponsorenname getilgt werden.

Anzeige

Wie das frühere Niedersachsenstadion, das 1954 eröffnet wurde und derzeit 49.000 Zuschauern Platz bietet, zukünftig genau heißen soll, ist noch nicht entschieden. Vor einer Umbenennung steht auch die benachbarte ehemalige Stadionsporthalle.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Champions League-Qualifikation: Bayer Leverkusen siegt mit Blitztoren

Bayer Leverkusen siegt mit Blitztoren

Das erste Tor nach 69 Sekunden: Beim Rückspiel der Qualifikationsrunde schockte Bayer Leverkusen den FC Kopenhagen mit frühen Treffern. Damit sicherte sich der vierte deutsche Club die Teilnahme an der Champions League.

Transferrekorde: Die 25 teuersten Spieler der Fußball-Geschichte

Die 25 teuersten Spieler der Fußball-Geschichte

Manchester United lockt Angel di Maria auf die Insel. Noch nie hat ein englischer Club mehr Geld in einen Fußballer investiert. Doch einige Kollegen des Argentiniers waren sogar noch teurer. Die neue Rangliste.

Europas Fußballer des Jahres: Neuer will Robben und Ronaldo schlagen

Neuer will Robben und Ronaldo schlagen

Manuel Neuer fiebert auf eine weitere Ehrung „für die Ewigkeit“ hin. Neben dem Weltmeister-Torwart sind auch sein Bayern-Teamkollege Arjen Robben und Cristiano Ronaldo in der Endauswahl zu Europas Fußballer des Jahres.