Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: Schalker Arena bekommt neuen Rasen

Fußball-Bundesligist Schalke 04 bekommt in seiner Arena einen neuen Rasen. Der Verein begann am Dienstag mit dem Verlegen eines frischen Grüns.

Sattes Grün: Die Arena bekommt neuen Rasen Quelle: SID
Sattes Grün: Die Arena bekommt neuen Rasen Quelle: SID

Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 bekommt in seiner Arena einen neuen Rasen. Nachdem sich in den vergangenen Wochen die Beschwerden über den schlechten Untergrund gehäuft hatten, begann der Verein am Dienstag mit dem Verlegen eines frischen Grüns. Die letzten beiden Heimspiele der Königsblauen in diesem Jahr am 15. Dezember (18.30 Uhr) gegen den SC Freiburg und im DFB-Pokal am 18. Dezember gegen Mainz 05 (20.30 Uhr) können auf dem neuen Rasen ausgetragen werden.

Anzeige

Schalke hatte bereits im Mai dieses Jahres den Belag, der seit der Weltmeisterschaft 2006 im Spielbetrieb war, ausgetauscht. Zudem waren umfangreiche Arbeiten an der Tragschicht des herausfahrbaren Rasens durchgeführt worden. Die Kosten liegen jeweils im sechsstelligen Bereich.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Fußball-Champions League: Erst ein Bayern-Sieg und dann zum Papst

Erst ein Bayern-Sieg und dann zum Papst

Beistand von oben: Papst Franziskus lädt den FC Bayern zur Privataudienz. Zuvor sollen drei Punkte gegen den AS Rom her. Doch der zeigt sich formstark. Derweil hofft Schalke auf den ersten Sieg in der Königsklasse.

Fan-tastischer Franziskus: Der Papst liebt den Fußball

Der Papst liebt den Fußball

Der heilige Vater mit der weltlichen Leidenschaft: Papst Franziskus macht aus seiner Liebe zum Fußball kein Geheimnis und empfängt gerne Spielerstars im Vatikan. Auch vor ihm gab es päpstliche Fußballfans.

Champions League: 50.000 Euro Strafe für Galatasaray

50.000 Euro Strafe für Galatasaray

Für das Fehlverhalten seiner Fans belegte die UEFA den türkischen Fußballclub Galatasaray Istanbul jetzt mit einer Geldstrafe von 50.000 Euro. Drei weitere Vereine müssen ebenfalls blechen.