Handelsblatt

_

Fußball Bundesliga: WAZ-Mediengruppe: Huntelaar verlängert bei Schalke

Schalkes niederländischer Fußball-Nationalstürmer Klaas-Jan Huntelaar wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag offenbar verlängern.

Medien: Klaas-Jan Huntelaar verlängert bei Schalke Quelle: SID
Medien: Klaas-Jan Huntelaar verlängert bei Schalke Quelle: SID

Gelsenkirchen (SID) - Schalkes niederländischer Fußball-Nationalstürmer Klaas-Jan Huntelaar wird seinen zum Saisonende auslaufenden Vertrag offenbar verlängern. Details sollen in den nächsten Tagen offiziell bekannt gegeben werden. Dies berichtet die WAZ-Mediengruppe am Mittwoch. Auch im Fall Holtby bahne sich noch im Dezember eine Entscheidung an, so die WAZ.

Anzeige

Der 29-Jährige Huntelaar hatte eine Verlängerung seines zum Saisonende auslaufenden Vertrages stets von der Perspektive abhängig gemacht, mit Schalke um Titel spielen zu können. Mehrere Top-Klubs aus ganz Europa hatten bereits ihr Interesse an dem Bundesliga-Torschützenkönig der vergangenen Saison bekundet.

Schalke 04 steckt derzeit in einer tiefen sportlichen Krise. In der Bundesliga sind die Königsblauen von Platz zwei auf Platz sieben abgerutscht und im Pokal-Achtelfinale am Dienstagabend bei der Premiere des neuen Trainers Jens Keller durch eine 1:2-Heimniederlage gegen Mainz 05 ausgeschieden.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Bundesliga-Bilanz: Halbzeit für die „Unfähigkeit der anderen Vereine“

Halbzeit für die „Unfähigkeit der anderen Vereine“

Die Weltmeister aus Bayern beweisen auch in der Bundesliga ihre Klasse. Doch dahinter gibt es jede Menge Überraschungen. Über Frühstarter, Überflieger, einen super Einkauf und die große Enttäuschung der Hinrunde.

17. Spieltag: Hoffenheim spielt Berlin an die Wand

Hoffenheim spielt Berlin an die Wand

Das war kein schönes Weihnachtsgeschenk, das die Hoffenheimer den Berlinern da in die Hauptstadt brachten: Mit 0:5 erlebt die Hertha zu Hause eine riesige Schlappe. Damit geht es für den Klub 2015 um den Klassenverbleib.

Kampf um Klassenerhalt: Freiburg verpasst den Befreiungsschlag

Freiburg verpasst den Befreiungsschlag

Es hätte ein gutes Jahresende werden können, für den Freiburger SC – lange sah es so aus, als könnte er im Heimspiel gegen Hannover siegen. Die letzten Sekunden schmetterten die Freiburger zurück in den Tabellenkeller.