Handelsblatt

_

Fußball Champions League: ZDF zeigt 18 CL-Spiele live

Das ZDF überträgt künftig 18 Spiele der Fußball-Champions-League live. Oliver Welke wird als Hauptmoderator 12 der 18 Live-Sendungen pro Saison präsentieren.

Welke wird Hauptmoderator sein Quelle: SID
Welke wird Hauptmoderator sein Quelle: SID

Mainz (SID) - Das ZDF überträgt künftig 18 Spiele der Fußball-Champions-League live. Oliver Welke wird als Hauptmoderator 12 der 18 Live-Sendungen pro Saison präsentieren. Für Analysen und Gespräche steht Fußball-Experte Oliver Kahn bereit. Der ehemalige Welttorhüter ist bereits seit 2008 bei allen großen Fußball-Events für das ZDF tätig.

Anzeige

Als zweiter Moderator und Interviewer kommt Jochen Breyer zum Einsatz. Der 29-Jährige arbeitet seit fünf Jahren in der ZDF-Sportredaktion. Bei den Live-Reportern vertraut das ZDF auf sein bewährtes Team mit EM-Final-Kommentator Béla Réthy, EM-Halbfinal-Kommentator Oliver Schmidt sowie den Kollegen Thomas Wark und Wolf-Dieter Poschmann.

Das ZDF steigt erstmals am 21. oder 22. August in die Berichterstattung ein, wenn Borussia Mönchengladbach in der Qualifikation Richtung Gruppenphase durchstarten will. Bereits für die Gruppenphase qualifiziert sind der deutsche Meister Borussia Dortmund, Champions-League-Finalist Bayern München und Schalke 04.

Alle Champions-League-Spiele werden außerdem live vom Pay-TV-Sender Sky übertragen.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
U19-Europameisterschaft: Deutsche Junioren nach Kantersieg im Finale

Deutsche Junioren nach Kantersieg im Finale

Die deutsche U19-Nationalmannschaft ist durch ein 4:0 gegen Österreich ins Finale der Fußball-EM in Ungarn spaziert. Am Donnerstag geht es für die Junioren nun erst um den zweiten internationalen Titel überhaupt.

Bundesliga-Partnerschaft: Daimler nach VfB-Millionenverlust vor Einstieg

Daimler nach VfB-Millionenverlust vor Einstieg

Daimler möchte in Stuttgarts ersten Verein investieren. Voraussetzung: Die Mitglieder des Fußballclubs entscheiden sich für eine Ausgliederung der Profiabteilung. Der Club schreibt das zweite Jahr in Folge rote Zahlen.

Urlaubsgrüße der Weltmeister : Poldi am Grill, Schweini zeigt Reue

Poldi am Grill, Schweini zeigt Reue

Von Brela bis Las Vegas: Unsere WM-Helden genießen ihre letzten freien Tage. Per Instagram, Twitter und Facebook senden sie Urlaubsgrüße an die Fans. Ein Spieler meldet sich mit einer Entschuldigung Richtung BVB zu Wort.