Der DFB setzt sich auch 2012 nachhaltig für den Umweltschutz ein. Dabei bindet der DFB, der am Montag in Bremen den Umweltcup 2012 vorstellte, seine 26.000 Vereine aktiv mit ein.
  • 0

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 7:30 bis 21 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

    Serviceangebote