Handelsblatt

_

Fußball EM: 12,78 Millionen sehen Spaniens 1:0-Zittersieg

12,78 Millionen Zuschauer verfolgten am Montagabend die Live-Übertragung des EM-Vorrundenspiels der Gruppe C zwischen Spanien und Kroatien im ZDF.

12,78 Millionen sahen Spaniens 1:0-Sieg im ZDF Quelle: SID
12,78 Millionen sahen Spaniens 1:0-Sieg im ZDF Quelle: SID

Danzig (SID) - 12,78 Millionen Zuschauer verfolgten am Montagabend die Live-Übertragung des EM-Vorrundenspiels der Gruppe C zwischen Spanien und Kroatien im ZDF. Der Marktanteil beim Zittersieg des Welt- und Europameisters betrug 42,2 Prozent. Die Zusammenfassung des Parallelspiels Italien-Irland (2:0) ab 22.50 Uhr sahen 7,07 Millionen Fußball-Fans im Zweiten (MA: 34,7). Zeitgleich zu Spanien-Kroatien sahen in ZDFinfo 480.000 Zuschauer (Marktanteil 1,6 Prozent) die Live-Übertragung des Siegs der italienischen Elf gegen Irland mit Trainer Giovanni Trapattoni. Damit ist diese Übertragung die bislang erfolgreichste Sendung bei ZDFinfo.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Großer Preis von Singapur: Hamilton holt sich Poleposition in der WM-Wertung

Hamilton holt sich Poleposition in der WM-Wertung

Damit hatte wohl kaum einer gerechnet: Lewis Hamilton holt sich mit einem Sieg in Singapur im Mercedes die Spitzenposition in der WM-Wertung. Teamkollege Rosberg hatte erneut großes Pech.

4. Bundesliga-Spieltag: Aufsteiger Paderborn mischt die Liga auf

Aufsteiger Paderborn mischt die Liga auf

Der SC Paderborn sichert sich durch ein Tor aus 83 Metern vorerst die Tabellenspitze, da der HSV die Bayern einfach nicht gewinnen lässt. Schalke rettet sich einen Punkt. Bremen und Stuttgart umarmen die Krise.

Fußball Bundesliga: Beiersdorfer: "Müssen wieder richtige Leistungssportkultur aufbauen"

Beiersdorfer: "Müssen wieder richtige Leistungssportkultur aufbauen"

Vorstandschef Dietmar Beiersdorfer will den "taumelnden" Bundesliga-Dino Hamburger SV wieder zu alter Stärke führen.