Handelsblatt

_

Fußball England: McLeish in Nottingham nach 40 Tagen zurückgetreten

Der frühere schottische Fußball-Nationaltrainer Alex McLeish ist nach nur 40 Tagen als Trainer beim englischen Zweitligisten Nottingham Forest zurückgetreten.

Rücktritt nach 40 Tagen: Alex McLeish Quelle: SID
Rücktritt nach 40 Tagen: Alex McLeish Quelle: SID

London (SID) - Der frühere schottische Fußball-Nationaltrainer Alex McLeish ist nach nur 40 Tagen als Trainer beim englischen Zweitligisten Nottingham Forest zurückgetreten. Der zweimalige Europapokalsieger nannte in einer Mitteilung "Differenzen über die Entwicklungsstrategie des Vereins" als Grund für die vorzeitige Trennung.

Anzeige

"Ich bin - genau wie Alex - sehr enttäuscht darüber, dass es nicht funktioniert hat", sagte der Vereinsvorsitzende Fawaz Al-Hasawi: "Dennoch bedankt sich der Klub für seine Dienste und wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft."

Am 27. Dezember des vergangenen Jahres hatte McLeish (53) die Nachfolge von Sean O'Driscoll angetreten.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Premier-League-Rekord: Di Maria für 75 Millionen zu United

Di Maria für 75 Millionen zu United

75 Millionen Euro, anderthalb Mesut Özils: Der Argentinier Angel di Maria wird neuer Transferrekord der Premier League. Manchester United greift für den Vizeweltmeister tief in die Tasche – und saniert Real Madrid.

Olympische Spiele 2024: Berlin und Hamburg trauen sich an Olympia-Bewerbung

Berlin und Hamburg trauen sich an Olympia-Bewerbung

Sie trauen sich an die Aufgabe, die Städten wie München zuletzt Ärger brachte: Berlin und Hamburg wollen Olympische Spiele, so das Signal an den DOSB. Dabei sind beide Kandidaten hinsichtlich Olympia gebrannte Kinder.

Transfers und Gerüchte: Di Maria vor Rekord-Deal, Poldi wird kein Wolf

Di Maria vor Rekord-Deal, Poldi wird kein Wolf

Der Abgang von Angel di Maria ist wohl beschlossene Sache – und könnte den Argentinier in die Riege der Rekord-Transfers katapultieren. Derweil hat ist eine Rückkehr von Podolski vorerst vom Tisch. Die Transfergerüchte.