Handelsblatt

_

Fußball England: Nottinghams neue Besitzer feuern Coach Cotterill

Die Al-Hasawi-Familie hat sich nur zwei Tage nach der Übernahme des englischen Fußball-Traditionsvereins Nottingham Forest von Teammanager Steve Cotterill getrennt.

Nottingham entlässt Trainer Steve Cotterill Quelle: SID
Nottingham entlässt Trainer Steve Cotterill Quelle: SID

Nottingham (SID) - Die Al-Hasawi-Familie hat sich nur zwei Tage nach der Übernahme des englischen Fußball-Traditionsvereins Nottingham Forest von Teammanager Steve Cotterill getrennt. Dies gab der ehemalige Europapokalsieger der Landesmeister nach einem Treffen zwischen den neuen Besitzern und dem 47 Jahre alten Fußballlehrer bekannt.

Anzeige

Cotterill hatte den abstiegsbedrohten Zweitligisten im vergangenen Oktober von Ex-Nationaltrainer Steve McClaren übernommen und den Klassenerhalt geschafft. Als Nachfolger wird bereits Harry Redknapp gehandelt, der bei Tottenham Hotspur im Juni gehen musste.

Am Dienstag hatten die Erben des verstorbenen Klubbesitzers Nigel Doughty den Verein an die wohlhabende kuwaitischen Familie um Fawat, Abdulaziz und Omar al Hasawi verkauft.

Forest hatte 1979 erstmals den Europapokal der Landesmeister gewonnen und dabei im Halbfinale den 1. FC Köln ausgeschaltet. Im Jahr darauf verteidigten die "Reds" ihren Titel im Finale gegen den Hamburger SV. 1999 stieg Nottingham aus der Premier League ab.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Spielbericht Anderlecht - Dortmund: Dortmund stellt die Weichen fürs Achtelfinale

Dortmund stellt die Weichen fürs Achtelfinale

In einem souveränen Auftritt schlägt Dortmund den belgischen Vertreter RSC Anderlecht mit 3:0. Die Elf von Jürgen Klopp hat in zwei Partien sechs Punkte gesammelt und ist somit auf dem besten Weg Richtung Achtelfinale.

Spielbericht Leverkusen - Benfica Lissabon: Leverkusen findet zurück zum Power-Fußball

Leverkusen findet zurück zum Power-Fußball

Nach der Auftaktpleite in Monaco stand Leverkusen in der Champions League schon unter Druck. Dem hielt die Bayer-Elf stand: Motiviert und überzeugend trat seine Elf auf und dominierte die Portugiesen von Benfica klar.

Champions League: Borussia Dortmund setzt auf die Königsklasse

Borussia Dortmund setzt auf die Königsklasse

In der Liga steckt der BVB spätestens seit der Derby-Pleite in der Krise. Für die Gegentore sorgt die Abwehr meist gleich selbst – gegen Anderlecht soll die Wende her. Welche Spiele Sie auf keinen Fall verpassen sollten.