Handelsblatt

_

Fußball FIFA: Blatter schließt weitere Amtszeit nicht aus

Joseph S. Blatter schließt eine weitere Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA nicht aus. "Mein Mandat endet 2015, wenn Gott mir Gesundheit schenkt."

Blatter schließt eine weitere Amtszeit nicht aus Quelle: SID
Blatter schließt eine weitere Amtszeit nicht aus Quelle: SID

Johannesburg (SID) - Joseph S. Blatter schließt eine weitere Amtszeit als Präsident des Fußball-Weltverbandes FIFA nicht aus. "Mein Mandat endet 2015, wenn Gott mir Gesundheit schenkt. Und ich weiß, dass ich irgendwann aufhören werde, aber ich weiß noch nicht, wann", sagte der 76 Jahre alte Schweizer am Rande des Afrika-Cup-Endspiels zwischen Nigeria und Burkina Faso in Johannesburg: "Niemand kann in die Zukunft blicken, aber ich werde auf jeden Fall für die Reform der FIFA kämpfen."

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Insolvente Rennställe: Die große Krise der Formel 1

Die große Krise der Formel 1

Der Verdrängungswettbewerb in der Formel 1 ist gnadenlos. Zwei kleinere Teams, Caterham und Marussia, haben kein Geld mehr und kämpfen ums Überleben. Wo es hakt, warum die Großen fein raus sind und was sich ändern muss.

WM-Logo im Design-Check: Weltraumwahn mit Kitsch-Potenzial

Weltraumwahn mit Kitsch-Potenzial

Überirdische Schönheit oder Putinscher Größenwahn? Russland inszeniert sich mit dem neuen WM-Logo als Weltall-Pionier. Ein Design-Experte lobt das Logo in den Himmel. Die Probleme der WM werden aber irdischer Natur sein.

Fußball: Die 16 Spiele des DFB-Pokals

Die 16 Spiele des DFB-Pokals

Der zweite Tag des DFB-Pokals hatte es in sich. In der Verlängerung lag Leverkusen zurück, genauso wie im Elfmeterschießen. Gladbach hatte dagegen in Frankfurt wenig Mühe. Und Bayern siegt souverän. Die Übersicht.