Fußball International: Cavani: Gelb für Gruß an Chapecoense

Fußball International
Cavani: Gelb für Gruß an Chapecoense

In Frankreich sorgt eine Gelbe Karte für Grundsatz-Diskussionen.
  • 0

Paris (SID) - In Frankreich sorgt eine Gelbe Karte für Grundsatz-Diskussionen. Beim Spiel Paris St. Germain gegen SCO Angers (2:0) hatte der Uruguayer Edinson Cavani per Elfmeter sein 100. Tor für den amtierenden Fußball-Meister erzielt. Er zog sein Trikot aus, es erschien ein weißes Shirt, auf dem geschrieben stand: "ACF Fuerza" (Kraft dem Verein Chapecoense). Dessen fast gesamtes Team war bei einem Flugzeugabsturz ums Leben gekommen.

Der Schiedsrichter zeigte dem Torschützen regelkonform die Gelbe Karte wegen Trikot-Ausziehens. Nun fordern Funktionäre, Journalisten und Fans ein Überdenken dieser rigorosen Regel, die eingeführt wurde, um politische oder religiöse Propaganda zu verhindern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%