Handelsblatt

_

Fußball International: Portugal: Olhanense-Spieler drohen mit Streik

Die Spieler von SC Olhanense drohen dem Verein für die Partie gegen Benfica Lissabon mit einem Streik - falls ihre Gehälter nicht bis zum kommenden Freitag bezahlt werden sollten.

Ivanildo Cassama (l.) und Co. drohen mit Streik Quelle: SID
Ivanildo Cassama (l.) und Co. drohen mit Streik Quelle: SID

Olhao (SID) - Die Spieler des portugiesischen Fußball-Erstligisten SC Olhanense drohen ihrem Verein für die Partie gegen Tabellenführer Benfica Lissabon mit einem Streik - falls ihre ausstehenden Gehälter nicht bis zum kommenden Freitag bezahlt werden sollten. Laut Angaben der Spielergewerkschaft warten die Angestellten des Klubs bereits seit vier Monaten auf ihr Geld. Es sei "höchste Zeit", dass der portugiesische Fußball seine Finanzprobleme löse, sagte Gewerkschaftspräsident Joaquim Evangelista, der das Ultimatum im Namen der Spieler stellte.

Anzeige
Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Pressestimmen zur Champions League: „Von wegen ,Schwarze Bestie'“

„Von wegen ,Schwarze Bestie'“

Der Sieg von Real Madrid gegen Bayern bringt die historische Triple-Titelverteidigung der „bestia negra“ in Gefahr. Reals Angst schwindet nach dem berechenbaren „Monolog“ der Bayern. Die Reaktionen zur Königsklasse.

Formel-1-Chef Ecclestone vor Gericht: Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Ecclestone empfand Banker als „bedrohlich“

Einer der mächtigsten Sport-Manager steht vor Gericht: Formel-1-Chef Bernie Ecclestone zahlte Millionen an einen früheren BayernLB-Vorstand. Die Anklage wirft ihm Bestechung vor. Ecclestone spricht von Erpressung.

Champions League: Risse im System der Bayern

Risse im System der Bayern

Das System des FC Bayern hat in der entscheidenden Saisonphase Risse bekommen. Eine überragende Spielzeit droht ins Mittelmaß zu kippen. Höchste Zeit für alte bayrische Tugenden – Guardiola hin oder her. Eine Analyse.