Handelsblatt

_

Fußball Nationalmannschaft: Einsatz von Gündogan im Länderspiel fraglich

Der Einsatz von Ilkay Gündogan im Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch (21.00 Uhr/ARD) in Paris gegen Frankreich ist fraglich.

Gündogan knickte in Leverkusen um Quelle: SID
Gündogan knickte in Leverkusen um Quelle: SID

Leverkusen (SID) - Der Einsatz von Ilkay Gündogan und Marcel Schmelzer im Länderspiel der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am Mittwoch (21.00 Uhr/ARD) in Paris gegen Frankreich ist fraglich. Mittelfeldspieler Gündogan vom deutschen Meister Borussia Dortmund knickte beim 3:2-Sieg im Spitzenspiel bei Bayer Leverkusen um. "Ich weiß noch nicht, ob ich dabei bin", sagte Gündogan dem SID.

Anzeige

Sollte Gündogan die Reise antreten, könnte er sogar in der Startelf stehen. Bastian Schweinsteiger von Rekordmeister Bayern München sagte seine Teilnahme aufgrund von Sprunggelenksproblemen ab. Schmelzer zog sich beim BVB-Sieg eine Fußverletzung zu und wird am Montag untersucht.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
0:1 gegen Hannover 96: BVB-Krise spitzt sich zu

BVB-Krise spitzt sich zu

Unfassbar, aber wahr: Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund verliert das vierte Spiel infolge. Trotz klarer Leistungssteigerung setzte es im Heimspiel gegen Hannover ein 0:1. Selbst der Aberglaube konnte nicht helfen.

Fußball-Bundesliga: Leverkusen besiegt blutleere Schalker

Leverkusen besiegt blutleere Schalker

Kein guter Tag für das Ruhrgebiet: Nach Borussia Dortmund verliert auch Schalke 04. Die „Knappen“ hatten beim 0:1 in Leverkusen kaum eine Chance. Beide Teams zeigten reichlich von ihrer hässlichen Seite.

9. Bundesliga-Spieltag: Stuttgart siegt spektakulär – Hertha zerlegt Hamburg

Stuttgart siegt spektakulär – Hertha zerlegt Hamburg

Borussia Dortmunds Bundesliga-Krise nimmt bedenkliche Züge an. Die Zuschauer in Frankfurt erleben ein Wahnsinnsspiel. Und der Hamburger SV erleidet einen deutlichen Rückschlag. Die Zusammenfassung des 9. Spieltags.