Handelsblatt

_

Fußball Spanien: Messi unterschreibt Vertrag bei Barca bis 2018

Weltfußballer Lionel Messi wird am Donnerstag auf einer Pressekonferenz einen neuen, bis 2018 befristeten Vertrag beim FC Barcelona unterzeichnen.

Messi unterschreibt einen Vertrag bis 2018 Quelle: SID
Messi unterschreibt einen Vertrag bis 2018 Quelle: SID

Barcelona (SID) - Weltfußballer Lionel Messi wird am Donnerstag nach seiner Rückkehr vom Länderspiel mit Argentinien in Schweden auf einer Pressekonferenz einen neuen, bis 2018 befristeten Vertrag beim FC Barcelona unterzeichnen. Bereits vor Wochen hatten sich die Katalenen mit dem Ausnahme-Fußballer auf eine vorzeitige Verlängerung des bis 2016 datierten Kontraktes geeinigt.

Anzeige

Damit sind die personellen Planungen des aktuellen Tabellenführers der Primera Division weiter vorangeschritten, nachdem bereits die beiden Welt- und Europameister Xavi und Carles Puyol ihre Verträge bis jeweils 2016 verlängerten.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Bundesliga-Bilanz: Halbzeit für die „Unfähigkeit der anderen Vereine“

Halbzeit für die „Unfähigkeit der anderen Vereine“

Die Weltmeister aus Bayern beweisen auch in der Bundesliga ihre Klasse. Doch dahinter gibt es jede Menge Überraschungen. Über Frühstarter, Überflieger, einen super Einkauf und die große Enttäuschung der Hinrunde.

17. Spieltag: Hoffenheim spielt Berlin an die Wand

Hoffenheim spielt Berlin an die Wand

Das war kein schönes Weihnachtsgeschenk, das die Hoffenheimer den Berlinern da in die Hauptstadt brachten: Mit 0:5 erlebt die Hertha zu Hause eine riesige Schlappe. Damit geht es für den Klub 2015 um den Klassenverbleib.

Kampf um Klassenerhalt: Freiburg verpasst den Befreiungsschlag

Freiburg verpasst den Befreiungsschlag

Es hätte ein gutes Jahresende werden können, für den Freiburger SC – lange sah es so aus, als könnte er im Heimspiel gegen Hannover siegen. Die letzten Sekunden schmetterten die Freiburger zurück in den Tabellenkeller.