Handelsblatt

_

Fußball Spanien: Messi unterschreibt Vertrag bei Barca bis 2018

Weltfußballer Lionel Messi wird am Donnerstag auf einer Pressekonferenz einen neuen, bis 2018 befristeten Vertrag beim FC Barcelona unterzeichnen.

Messi unterschreibt einen Vertrag bis 2018 Quelle: SID
Messi unterschreibt einen Vertrag bis 2018 Quelle: SID

Barcelona (SID) - Weltfußballer Lionel Messi wird am Donnerstag nach seiner Rückkehr vom Länderspiel mit Argentinien in Schweden auf einer Pressekonferenz einen neuen, bis 2018 befristeten Vertrag beim FC Barcelona unterzeichnen. Bereits vor Wochen hatten sich die Katalenen mit dem Ausnahme-Fußballer auf eine vorzeitige Verlängerung des bis 2016 datierten Kontraktes geeinigt.

Anzeige

Damit sind die personellen Planungen des aktuellen Tabellenführers der Primera Division weiter vorangeschritten, nachdem bereits die beiden Welt- und Europameister Xavi und Carles Puyol ihre Verträge bis jeweils 2016 verlängerten.

Quelle: SID

  • Die aktuellen Top-Themen
Champions League: Borussia Dortmund setzt auf die Königsklasse

Borussia Dortmund setzt auf die Königsklasse

In der Liga steckt der BVB spätestens seit der Derby-Pleite in der Krise. Für die Gegentore sorgt die Abwehr meist gleich selbst – gegen Anderlecht soll die Wende her. Welche Spiele Sie auf keinen Fall verpassen sollten.

Helmut Markwort und der FC Bayern: Der Mann, der bei Focus Moritz Rodach war

Der Mann, der bei Focus Moritz Rodach war

Focus-Mitherausgeber Helmut Markwort steht im Verdacht, mehrere Artikel für Focus Online und Focus unter einem Pseudonym verfasst zu haben. Drei davon beschäftigen sich mit dem FC Bayern, wo er im Aufsichtsrat sitzt.

Champions League: Paris schlägt Barcelona und ter Stegen

Paris schlägt Barcelona und ter Stegen

Barcelonas Torhüter Marc-André ter Stegen verschuldete einen Treffer bei Paris St. Germain. Roms Totti schrieb beim 1:1 bei ManCity Champions-League-Geschichte. Auch Barcas Xavi stellt einen Rekord auf.