Grischa Brower-Rabinowitsch [2021452]

Grischa Brower-Rabinowitsch

Grischa Brower-Rabinowitsch

Handelsblatt

Ressortleiter Unternehmen & Märkte

Der Journalismus ist mir quasi schon in die Wiege gelegt worden, denn sowohl mein Großvater als auch mein Vater waren Journalisten. Doch während ihr Steckenpferd die Politik war, hat mich der Wirtschaftsjournalismus in seinen Bann gezogen, seit ich im Jahr 2000 beim Handelsblatt angefangen habe. Finanzen, Börsen und Banken waren die Themen meiner ersten Jahre, inzwischen fesseln mich der Erfolg und Misserfolg von Unternehmen, der Spirit der Unternehmer und die digitale Wirtschaft.

Nach einem Studium der Volkswirtschaftslehre bin ich über ein Volontariat bei der Neuen Osnabrücker Zeitung als Jungredakteur zum Handelsblatt gekommen. Meine Karriere in Düsseldorf endete – vorerst – als Ressortleiter des Newsrooms, denn im Januar 2013 hatte ich die Möglichkeit als Korrespondent nach New York zu gehen. In der wohl aufregendsten Stadt, in der man arbeiten kann, war ich etwas mehr als zwei Jahre verantwortlich für die Morgenausgabe der „Handelsblatt Live App“. Seit März 2015 leite ich das Ressort Unternehmen & Märkte, vorerst aus New York heraus, ab August wieder aus Düsseldorf.

Meine zweite Leidenschaft habe ich während eines kurzen Ausflugs in den Sportjournalismus ausgelebt. Von 2005 bis 2007 war ich zuerst für die Sportseiten des Handelsblatts zuständig und dann Chefredakteur der „sportzeitung“, einer täglichen Sportzeitung eines kleinen Kölner Verlages, die leider nach kurzer Zeit wieder eingestellt wurde.

Ich bin verheiratet und habe fünf Kinder. Zu meinem Leidwesen als Freund des Hamburger SV, schlägt das Fußballer-Herz meines ältesten Sohnes für Werder Bremen und das meines Jüngsten für Bayern München.

Sie erreichen Grischa Brower-Rabinowitsch unter
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%