Handball WM
Jansen droht mit Rücktritt bei Nicht-Nominierung

Für den Fall einer Nicht-Nominierung zur Handball-WM in Schweden erwägt Torsten Jansen den Rücktritt aus dem DHB-Team. "Ich überlege in viele Richtungen", sagte der 34-Jährige.
  • 0

Torsten Jansen hat für den Fall einer Streichung aus dem Kader für die Handball-WM in Schweden (13. bis 30. Januar) mit seinem Rücktritt aus der Nationalmannschaft gedroht. Bundestrainer Heiner Brand hatte den Linksaußen vom Bundesliga-Tabellenführer HSV Hamburg nicht für die letzten beiden Testspiele vor der WM am Freitag und Samstag in Reykjavik gegen den Gastgeber Island nominiert. "Heiner Brand hat sich mir gegenüber nicht völlig eindeutig geäußert, aber ich gehe davon aus, dass ich bei der WM nicht dabei sein werde", sagte Ex-Weltmeister Jansen dem Hamburger Abendblatt. Der 34-Jährige zeigte sich enttäuscht. Jansen: "Ich war mit dem Bundestrainer in den vergangenen Monaten im ständigen Dialog, und ich hatte ihn immer so verstanden, dass er auf mich zählt und ich bei ihm weiter eine feste Größe bin." Rücktritt nicht ausgeschlossen Einen Rücktritt schloss Jansen, der erst im Dezember nach zehnmonatiger Abstinenz ins DHB-Team zurückgekehrt war, nach der jüngsten Enttäuschung nicht aus: "Ich überlege in viele Richtungen." Brand hatte erklärt, den anderen Linksaußen Uwe Gensheimer (Rhein-Neckar Löwen) und Dominik Klein (THW Kiel) auf Island eine Bewährungschance zu geben. Erst danach will der Gummersbacher bekanntgeben, welchen der drei Spieler er zu Hause lässt. Der 178-malige Nationalspieler Jansen, der beim WM-Triumph 2007 im eigenen Land einer der Erfolgsgaranten war, gilt als guter Abwehrspieler auf der halben Position. Gensheimer und Klein haben ihre Vorzüge dagegen bei offensiveren Defensiv-Varianten wie der 5:1-Deckung. Jansens Vertrag beim HSV läuft noch bis Sommer 2012. Ursprünglich wollte er mit der Nationalmannschaft noch an den Olympischen Spielen 2012 in London teilnehmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%