Heike Anger

Heike Anger

Dr.  Heike Anger

Handelsblatt

Redakteurin

„Ewigkeiten erweisen sich als zeitlich, die solidesten Götter als Götzen, alle Anker sind gelichtet, kein Mensch weiß, wohin die Reise geht, aber dass sie geht und wie sausend rasch sie geht, spüren wir am Schwindel: wer wollte da mit überflüssigem Gepäck beladen sein? Kürzeste Linie von Punkt zu Punkt heißt das Gebot der fliehenden Stunde“, befand der grandiose Literat und Journalist Alfred Polgar im Jahr 1926 über die Schreiberei. Dieses Plädoyer für Stringenz und Konzentration gilt heute umso mehr, finde ich. Als Korrespondentin der Parlamentsredaktion des Handelsblatts in Berlin spornt mich das an. Was Politik will oder was Politiker zuweilen wollen, sollte konsequent hinterfragt und exakt aufbereitet werden. Das heißt aber nicht, dass der Humor auf der Strecke bleiben muss.

Für das Handelsblatt arbeite ich seit 2007. Zunächst war ich Blattmacherin im Ressort Wirtschaft und Politik in Düsseldorf und zwischenzeitlich auch Politik-Redakteurin bei Handelsblatt Online. Seit 2011 berichte ich nun aus der Hauptstadt, mit besonderem Augenmerk auf die SPD.

Studiert habe ich Publizistik und Germanistik in Berlin und Uppsala – letzteres hat meine Liebe für das Land Schweden begründet. Promoviert habe ich an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit über qualitätssichernde Infrastrukturen des Journalismus auf europäischer Ebene. Nach Praktika und freier Mitarbeit unter anderem beim Tagesspiegel und der Frankfurter Rundschau habe ich schließlich an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten volontiert.

In meiner Freizeit fahre ich oft in die schöne Stadt Stockholm, lese gute Romane, schaue Boxkämpfe oder radle über die Tempelhofer Freiheit.

Sie erreichen Dr.  Heike Anger unter
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%