Handelsblatt

Helmut Steuer, 53, studierte Soziologie und Wirtschaftswissenschaften. Trotz Diplom-Abschluss gab er seinem Hobby den Vorzug und machte es zum Beruf: Schon während der Schulzeit gab er eine Schülerzeitung heraus, später während des Studiums arbeite er als Rundfunk-Autor.
Das Radio begleitete ihn auch die nächsten zwölf Jahre bis er das Medium wechselte und zum Handelsblatt ging. Als Nordeuropa-Korrespondent kann er seit zehn Jahren den Beruf auch für sein Hobby nutzen: Für den Segler gleicht der Standort Stockholm fast dem Paradies. Außerdem sieht er sein Berichterstattungsgebiet immer wieder aus einer ganz anderen Perspektive.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaStrom-Ausfall

Neuer Rückschlag für die Regierung beim Versuch, die selbst gesetzten Klimaschutzziele zu erreichen: Das E-Mobil floppt auf breiter Front. Nun droht die Autoindustrie auch noch die Abgasvorgaben der EU zu verfehlen. Mehr…

Handelsblatt ePaper