Netiquette

Netiquette

Wir begrüßen Sie herzlich als Mitglied unserer Community auf Handelsblatt Online. Wir freuen uns über alle Diskussionen und Kommentare. Aber wie in jeder Gemeinschaft bitten wir Sie: Halten Sie sich an die Nettiquette. Durch Ihre Kommentare sollen interessante, gewinnbringende Debatten entstehen, an denen sich andere Nutzer gerne beteiligen. Beleidigungen und Schmähreden sind deshalb ebenso tabu wie Diskriminierungen und die unerlaubte Veröffentlichung persönlicher Daten.

Mit den Regeln unserer Netiquette legen wir Ihnen einige Grundsätze nahe, die Sie beim Kommentieren beachten sollten:


Ihre Meinung ist uns wichtig

Sie haben eine Meinung? Wunderbar, denn genau die wollen wir lesen. Helfen Sie auch anderen Nutzern, Ihre Gedanken nachvollziehbar zu machen. Machen Sie klar, was Sie sagen wollen, und verzichten Sie dabei lieber auf zynische und ironische Äußerungen. Diese können leicht missverstanden werden.


Nicht persönlich werden

Ihre Kommentare sollten sich auf den jeweiligen Artikel oder das diskutierte Thema und niemals auf den dahinter stehenden Autor beziehen. Persönliche Angriffe gegen andere Nutzer oder soziale Gruppen, Beleidigungen und Diskriminierungen zum Beispiel aufgrund von Religion, Nationalität, sexueller Orientierung, Alter oder Geschlecht sind ausdrücklich nicht gestattet. Gleiches gilt für Verleumdungen sowie geschäfts- und rufschädigende Äußerungen sowie für die Veröffentlichung persönlicher und personenbezogener Daten Dritter. Bitte überlegen Sie zudem gut, welche Ihrer eigenen Daten Sie frei zugänglich ins Internet stellen.


Diskutieren erwünscht – aber richtig

Der gute Ton sollte auch im Netz nicht fehlen. Eine Diskussion lebt natürlich auch von verschiedenen Ansichten – kein Grund, die gute Kinderstube zu vergessen. Achten Sie daher auf den Umgangston, bleiben Sie in kritischen Situationen sachlich und ignorieren Sie eventuelle Provokationen anderer Nutzer und so genannter „Trolls“, also Personen, die die Kommunikation mit ihren Aussagen stören wollen.


Diskussion auf Augenhöhe: Wir wollen Klarnamen

Unsere Redakteurinnen und Redakteure stehen mit ihrem Namen für ihre Arbeit ein. Wir wollen einen Austausch auf Augenhöhe und bitten daher unsere Leser sich ebenfalls mit ihren richtigen Namen an der Diskussion zu beteiligen: Weil wir glauben, dass ihre Meinung so an Gewicht gewinnt. Keine Seite sollte sich hinter Pseudonymen verstecken. Wir behalten uns die Sperrung bzw. Löschung solcher Accounts vor, die keinen Klarnamen verwenden.


So wird Ihr Argument deutlich

Die Verständlichkeit Ihres Kommentars hängt auch von der Lesbarkeit des Gesagten ab. Strukturieren Sie Ihre Aussage durch Absätze, beachten Sie Ihre Wortwahl und überprüfen Sie gegebenenfalls die Rechtschreibung. Ganz wichtig: Vermeiden Sie eine durchgängige Verwendung von Großbuchstaben. Andere Nutzer können sich durch eine „laute Schreibe“ leicht angegriffen fühlen.


Kommentare sind keine Werbeflächen

Weder für Ihren Blog noch für Ihre Website sollten Sie in den Kommentaren Werbung machen. Auch kommerzielle Inhalte anderer Anbieter und Werbung im Allgemeinen haben in den Diskussionen nichts zu suchen.


Zitieren? Ja, aber richtig!

Kennzeichnen Sie Zitate und geben Sie die Quelle an. Beachten Sie: Quellen dienen als Ergänzung, nicht als Ersatz für Ihre eigene Meinung.


Achtung, Urheberrecht!

Wenn Sie fremde Inhalte einbinden wollen, beachten Sie das Urheberrecht. Ist der Inhalt auch wirklich zur Verbreitung und Veröffentlichung freigegeben? Verlinkungen auf weitere Informationen zum diskutierten Thema sind in Ihren Kommentaren erlaubt. Das Handelsblatt ist aber nicht für die Verlinkungen auf externe Angeboten verantwortlich.


Wie wir moderieren

Verstoßen Beiträge gegen die aufgeführten Netiquette, behalten wir uns vor, diese zu editieren oder zu entfernen. Verstoßen nur einzelne Passagen eines Kommentars gegen unsere Regeln, entfernen wir lediglich diese Textteile. Dabei machen wir den redaktionellen Eingriff sowohl innerhalb des Beitrags als auch darunter kenntlich. Sehen wir uns dennoch dazu gezwungen, einen Kommentar zu entfernen, kennzeichnen wir dies mit einem Hinweis auf unsere Netiquette. In seltenen Fällen behalten wir uns vor, die Kommentarfunktion komplett zu deaktivieren, wenn eine Vielzahl der Beiträge gegen unsere Regeln verstößt.


PrimeSite Gütesiegel

Handelsblatt Online als Top-Qualitätswebsite
zertifziert

Das Gütesiegel des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger bescheinigt ausgewählten Sites ein besonders hochwertiges Werbeumfeld.

  • Mein Handelsblatt Services
Mein Handelsblatt: Persönliches Musterdepot

Persönliches Musterdepot

Mit dem Musterdepot-Service erstellen Sie Ihr eigenes virtuelles Depot, in dem Sie Ihre Wertpapiere verwalten, Kursentwicklungen verfolgen sowie Investments und Strategien testen.

Mein Handelsblatt: Wertpapier-Watchlist

Wertpapier-Watchlist

Beobachten Sie interessante Wertpapiere und verfolgen Sie deren Entwicklung jederzeit in Ihrer persönlichen Watchlist - als Basis für künftige Anlage-Entscheidungen an der Börse.

Mein Handelsblatt: Wertpapier-Limitliste

Wertpapier-Limitliste

Realisieren Sie mit der Limitliste rechtzeitig Gewinne und minimieren Sie Ihr Verlust-Risiko. Auf Wunsch werden Sie automatisch per E-Mail informiert, wenn Wertpapiere Ihre persönlichen Kurs-Limits über- oder unterschreiten.

Mein Handelsblatt: Persönliche Merkliste

Persönliche Merkliste

Speichern Sie interessante Artikel in Ihrer persönlichen Merkliste. Mit nur wenigen Klicks haben Sie favorisierte Artikel auf einen Blick und können jederzeit schnell auf diese zugreifen.

Mein Handelsblatt: Persönlicher Newsletter-Service

Persönlicher Newsletter-Service

Mit dem Newsletter-Service von Handelsblatt Online bestimmen Sie, über welche Themen Sie informiert werden möchten. Wählen Sie interessante Newsletter aus einem breiten Themenspektrum.

  • Extra-Newsletter
E-Mail-Newsletter: Morning Briefing

Morning Briefing

Mit „Handelsblatt Morning Briefing“ starten Sie optimal in den Tag: Erhalten Sie von Herausgeber Gabor Steingart noch vor dem Frühstück alle relevanten News aus Wirtschaft, Politik und Finanzen aus unserer weltweiten „24 Stunden“-Redaktion – kostenlos in bewährter Handelsblatt-Qualität!

E-Mail-Newsletter: Finance Today

Finance Today

Informieren Sie sich börsentäglich vor 8:30 Uhr mit dem kostenfreien HTML-Newsletter über die wichtigsten Nachrichten aus der Finanzbranche – mit der kompakten Presseschau aus Handelsblatt und anderen Wirtschafts- und Finanzpublikationen.

Newsletter: Was vom Tage bleibt

Was vom Tage bleibt

Mit „Was vom Tage bleibt“ abends auf dem neuesten Stand: Kommentiert und auf den Punkt gebracht werden die spannendsten Meldungen des Tages zusammengefasst. Dazu die Börsenstände nach Dax-Schluss - die informative Abrundung des Tages.

Newsletter: Energie Briefing

Energie Briefing

Werden Sie zum Energieexperten: Jeden Freitag erhalten Sie mit dem Energie Briefing einen kommentierten Überblick über die wichtigsten Nachrichten aus den Bereichen Technik, Politik, Unternehmen und Mobilität direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

PDF-Newsletter: Nachhaltige Investments

Nachhaltige Investments

Der monatliche PDF-Newsletter ist für nachhaltig orientierte Anleger eine unverzichtbare Entscheidungshilfe. Hier erhalten Sie jeden Monat einen Überblick über wichtige Neuigkeiten und Trends sowie fundierte Analysen etablierter Produkte und Konzepte aller Kategorien. Jetzt kostenfrei Expertenwissen sichern!

Newsletter: Jobletter Banking & Finance

Jobletter Banking & Finance

Der exklusive Jobservice von Handelsblatt Online für Finanzprofis: Wir recherchieren für Sie in über 40 Zeitungen, Stellenbörsen und mehr als 1.500 Unternehmenshomepages - und schicken Ihnen jeden Montag alle Stellenangebote zu, die Ihrem Profil entsprechen!

Newsletter: Der Chefökonom

Der Chefökonom

Ihr Lotse durch die Welt der Wirtschaft. Jeden Freitag ein schneller Überblick über das aktuelle Wirtschaftsgeschehen mit pointierten Kommentaren und Stellungnahmen, der Bewertung wichtiger Konjunkturdaten und Ereignisse und eine Vorschau auf die kommende Woche.

Newsletter: Swiss Finish

Swiss Finish

Klartext aus der Alpenrepublik: Mit dem „Swiss Finish“ erhalten Sie jeden Freitag zur Mittagszeit einen komprimierten und kommentierten Wochenrückblick von unserem Schweizer Korrespondenten Holger Alich.

  • Verlagsangebote
Abo- und Leser-Service: Nutzen Sie alle Vorteile eines Abonnements

Nutzen Sie alle Vorteile eines Abonnements

Machen Sie Deutschlands beste Wirtschafts- und Finanzzeitung zu Ihrer börsentäglichen Lektüre und abonnieren Sie jetzt das Handelsblatt! Damit sichern Sie sich exklusive Wirtschafts- und Finanznachrichten. Mit dem Abo erhalten Sie das Handelsblatt bequem frei Haus. Zudem haben Sie so direkt kostenlosen Zugang zu den digitalen Archiven von Handelsblatt und WirtschaftsWoche unter wirtschaftspresse.biz und erhalten bereits ab 23 Uhr des Vorabends das Handelsblatt ePaper im Original-Zeitungsformat und zum Komplett-Download als PDF.

ePaper: Lesen Sie schon am Vorabend die Zeitung von morgen

Lesen Sie schon am Vorabend die Zeitung von morgen

Die komplette Zeitung zum Download direkt nach Redaktionsschluss. Abonnieren Sie das Handelsblatt ePaper und erhalten Sie die aktuelle Handelsblatt-Ausgabe jeden Abend ab 23 Uhr. Digital, vollständig, im Original-Zeitungsformat und das Beste: zum Komplett-Download im PDF-Format. Für Handelsblatt-Abonnenten ist dieser Service kostenlos - einfach einmalig mit der Abo-Nummer registrieren und zusätzlich von der digitalen Ausgabe profitieren!

  • Apps + Mobil
News-App: Handelsblatt First für das iPad

Handelsblatt First für das iPad

Die erste App, die von einer eigenen Redaktion laufend mit Nachrichten und Informationen aktualisiert wird. Rund um die Uhr. An sieben Tagen die Woche.

Digitale Zeitung: Handelsblatt ePaper für Tablets

Handelsblatt ePaper für Tablets

Das Handelsblatt können Sie in gewohnter Qualität auch auf Ihrem iPad, Android-Tablet oder Kindle Fire lesen. Ab ca. 20 Uhr steht die komplette Ausgabe des nächsten Tages zum Download zur Verfügung.

Information to go: Handelsblatt iPhone-App

Handelsblatt iPhone-App

Aktuelle Nachrichten aus Wirtschaft, Finanzen, Politik und Technologie können Sie in gewohnter Qualität nun auch mit Ihrem iPhone und iPod touch abrufen. Zudem stehen Ihnen internationale Finanzdaten und themenbezogene Videos in der Handelsblatt Applikation zur Verfügung.

Mobil-Angebot: Handelsblatt-App für den Blackberry

Handelsblatt-App für den Blackberry

Holen Sie sich Nachrichten, Börsenkurse und Videos auf Ihr Handy und verpassen Sie keine Neuigkeiten mehr! Laden Sie kostenlos (lediglich für die Datenübertragung entstehen Gebühren gemäß individuellem Mobilfunkvertrag) die Handelsblatt-App auf Ihren Blackberry.

Per Handy stets informiert: Mobile Handelsblatt-Webseite

Mobile Handelsblatt-Webseite

Mit der mobilen Webseite sind Sie immer sofort informiert - egal welches Handy Sie benutzen! Besuchen Sie einfach kostenlos (lediglich für die Datenübertragung entstehen Gebühren gemäß individuellem Mobilfunkvertrag) die mobile Webseite mobil.handelsblatt.com.