HSBC Trinkaus & Burkhardt

Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich
  • Mit konstantem Hebel aufs DAX®-Comeback setzen

    Jörg Scherer, Leiter Technische Analyse bei HSBC, analysiert in der Ausgabe des Daily Trading Newsletter vom 31.10.2014 neben dem Chart von EUR/USD, auch die charttechnischen Lage des DAX® und hält trotz der volatilen Phase weiter an dem rechnerischen Anschlusspotential von 500 Punkten beziehungsweise dem kalkulatorischen Kursziel von rund 9.350 Punkten fest.  31.10.14

  • DAX® - Volatil, aber Ziel bei 9.350 Punkten

    Unsere konstruktive Sichtweise des DAX® – vor allem begründet durch die in der letzten Woche vervollständigten Schulter-Kopf-Schulter-Formation – wurde gestern einer harten Prüfung unterzogen. Eine Schwankungsbreite von fast 250 Punkten ist allerdings auch nicht alle Tage anzutreffen.  31.10.14

Kontaktdaten HSBC Trinkaus & Burkhardt AG

BereichDerivatives Public Distribution
StraßeKönigsallee 21-23
Ort40212 Düsseldorf
Infoline0800/4000 910 (Inland, kostenlos)
00800/4000 9100 (Ausland, kostenlos)
Hotline für Berater0211/910-4722
Fax0211/910-91936
Internetwww.hsbc-zertifikate.de
E-Mailzertifikate@hsbc.de