Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.

HypoVereinsbank

MarktgeschehenDAX – Kommt jetzt ein bisschen Druck auf?

Hallo am Vormittag,

Ausgehend von der „runden“ 12.300 Punkte-Marke brachte das deutsche Börsenbarometer in den vergangenen Handelsstunden die gestern Vormittag prognostizierten „Gewinnmitnahmen“ und das avisierte „Abdriften in Richtung der Unterstützung bei 12.230 Punkten“. Der Widerstand im Bereich 12.325/40 Punkte wurde zuvor nicht wirklich attackiert.

Der DAX® hat damit die Minimalvorgaben auf der Unterseite erreicht, droht nun aber noch weiter abzurutschen. Kurzfristig sind zwar in den kommenden Handelsstunden Erholungsversuche Richtung 12.240/50 Punkte zu favorisieren, aber so lange das deutsche Börsenbarometer nicht wieder per Stundenschlusskurs zurück über 12.270 Punkte ansteigt, ist tendenziell die Shortseite zu präferieren. Ein Rückfall per Stundenschlusskurs unter 12.200 Punkte wäre als kurzfristiges prozyklisches Verkaufssignal zu interpretieren. In dem Falle wäre ein größerer Rücksetzer in den Bereich 12.080/99 Punkte das kurzfristig präferierte Szenario. Von dort wäre es auch nicht mehr weit Richtung 12.200 Punkte und dem Tief aus der vergangenen Woche unterhalb von 11.950 Punkten.

DAX® in Punkten 1-Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 07.08.2017 – 17.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.08.2012 – 17.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW2FU9  16,70 10.550 7,16 12.12.2017
DAX® Index HW2FWB  7,76 11.450 15,08 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 17.08.2017; 10:54 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel letzter Bewertungstag
DAX® Index HW2F0A  20,93 14.275 5,95 12.12.2017
DAX® Index HW2FY5 11,15 13.300 11,38 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 17.08.2017; 10:54 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX – Kommt jetzt ein bisschen Druck auf? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%