Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.

HypoVereinsbank

MarktgeschehenDow Jones – Das nächste Aufwärtsgap, das nächste Allzeithoch

Hallo am Nachmittag,

die gestrige Eröffungsschwäche in den US Indizes nutzen die Käufer sofort, um die nächste Kaufwelle zu initiieren. Zum Handelsende hin waren die Minuszeichen im Dow Jones Industrial Average® komplett verschwunden. Es reichte sogar zum 14. Intraday-Allzeithoch in Folge. Heute deutet sich das 15. an. Denn ein weiteres Aufwärtsgap dürfte den Index weiter gen Norden befördern. 

Wie bereits an dieser Stelle erwähnt, ist der Chart des Index aufgrund der tägli h neuen Allzeithochs quasi „widerstandsfrei“. Mithilfe von Fibonacci-Techniken oder Trendkanalprojektionen abgeleitete Ziele können allenfalls als Orientierungspunkte verwendet werden. Ein solcher ließe sich im Dow Jones Industrial Average® bei 23.340 Punkten nennen. Dort verläuft die obere Begrenzungslinie eines steilen, seit September intakten Trendkanals.

Im Tageschart sind Verkaufssignale weit entfernt. Erst wenn der Index wieder in den flacheren Trendkanal zurückfällt, also unter 23.000 Punkte, müssten sich die Käufer Sorgen machen. Eine Konsolidierung wäre nach dem regelrechten Run ohne Verschnaufpausen im Index überfällig. Solange sich aber keine Umkehrsignale zeigen, muss man die Trends eben spielen, bis sie vorbei sind.

Dow Jones Industrial Average® Index: Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 02.08.2017 – 19.10.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average® Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.10.2012 – 19.10.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
Dow Jones® Index HW43NW 19,67 20.900,00 10,04 12.12.2017
Dow Jones® Index HW43MY 33,18 19.300,00 5,94 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.10.2017; 15:24 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
DowJones® Index HW43RW 4,82 23.750,00 40,25 12.12.2017
DowJones® Index HU9D4C 16,75 25.150,00 11,70 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.10.2017; 15:26 Uhr
Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.
Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones – Das nächste Aufwärtsgap, das nächste Allzeithoch erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%