Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.

HypoVereinsbank

MarktgeschehenNasdaq-100 – Eingeklemmt

Hallo am Nachmittag,

so beeindruckend die Donnerstagsvorstellung der Käufer im Nasdaq-100® Index verlief, so enttäuschend gestaltete sich der Freitagshandel. Vom Start weg gab der Index nach. Demnach werden sich Bullen wie Bären heute erst einmal sammeln müssen.

Auf der Oberseite ist der Trigger klar definiert: Der Index muss sich per Stundenschlusskurs über 6.347 Punkten behaupten. Gelingt dies, lässt sich deutliches Potenzial bis an die weiterhin intakte deckelnde Trendlinie bei rund 6.450 Punkten ableiten. Zwischen 6.347 und 6.315 Punkten ist der Index zunächst neutral zu bewerten.

Fällt der Nasdaq-100® Index dagegen unter 6.293 Punkte, könnte sich der Donnerstagshandel als Eintagsfliege entpuppen und das Gap im Chart geschlossen werden. Auch weitere Verluste bis an das Vorwochentief bei 6.228 Punkten sollte man in diesem Fall auf dem Schirm haben.

Trader sollten in der laufenden Handelswoche unbedingt den Feiertag (Thanksgiving) in den USA am Donnerstag beachten. An diesem Tag findet auch kein Handel statt. Am Freitag wiederum findet der Handel nur verkürzt statt. In der Regel kommt es an diesem Tag kaum zu Bewegungen, da viele Trader den Brückentag nutzen und sich frei nehmen. Im Großen und Ganze hat man demnach eine bis Mittwoch verkürzte Handelswoche vorliegen.

Nasdaq-100® in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.11.2017 – 17.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100® in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.11.2012 – 17.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW43PJ 8,99 5.275 5,99 12.12.2017
NASDAQ-100® Index HW43PY 6,03 5.625 8,97 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.11.2017; 15:40 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Briefkurs/EUR Basispreis/Knock-Out in Pkt. Hebel Finaler Bewertungstag
NASDAQ-100® Index HW43TH 4,03 6.800 13,23 12.12.2017
NASDAQ-100® Index HW43T1 0,64 6.400 77,60 12.12.2017
Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 20.11.2017; 15:42 Uhr
 Weitere Produkte auf den NASDAQ-100® Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 – Eingeklemmt erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%