Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.

HypoVereinsbank

MarktgeschehenTagesausblick für 24.08.: Starker Euro belastet DAX

Angesichts eines wieder stärkeren Euros hat die Kauflust am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte nachgelassen. Der DAX® notierte kurz vor Handelsende rund 0,4 Prozent schwächer als am Vorabend. Die besser als erwartet ausgefallenen vorläufigen Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland und der Eurozone konnten die Stimmung nicht aufhellen. Als belastend stellt sich einmal mehr der starke Euro heraus, der die Marke von 1,18 USD am Mittwoch wieder überschritten hat. In den kommenden Tagen dürften die Notenbanken wieder stärker in den Fokus rücken. Auf der am Donnerstag beginnenden Konferenz in Jackson Hole werden EZB-Präsident Mario Draghi und Fed-Präsident Janet Yellen am Freitagabend mit Spannung erwartete Reden halten.

Unternehmen im Fokus

Quartalszahlen werden am Dienstag unter anderem von CTS Eventim und Francotyp-Postalia veröffentlicht.

Wichtige Termine

Auf makroökonomischer Ebene könnten diese Termine spannend werden.

  • 10:30    Großbritannien: BIP 2. Quartal (2. Veröffentlichung)
  • 10:30    Großbritannien: Unternehmensinvestitionen 2. Quartal (vorläufig)
  • 10:30    Großbritannien: Dienstleistungsindex Juni
  • 12:00    Großbritannien: CBI-Index Einzelhandelsumsatz August
  • 14:30    USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
  • 14:30    USA: Fortgesetzte Anträge auf Arbeitslosenhilfe
  • 16:00    USA: Verkauf bestehender Häuser Juli
  • 16:30    USA: Erdgas-Lagerhaltung

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 12.235/12.300/12.340/12.410/12.490

Unterstützungsmarken: 12.180/12.135/12.090/12.050/12.014

Nachdem die Käufer im DAX® am Dienstag das Gaspedal noch voll durchgedrückt hatten, ließen sie es heute ruhiger angehen. Den gesamten Tag über konsolidierte der Index nach freundlichem Beginn. Die seit Juni maßgebliche Abwärtstrendlinie hinderte den DAX® daran, die Aufwärtsbewegung direkt fortzusetzen.

Es bleibt also bei der wichtigen Aussage, dass erst über 12.340 Punkten eine abgeschlossene Bodenbildung im DAX® vorliegt. Wahrscheinlich wird die Widerstandszone um 12.300 Punkte nur mit einer großen Kurslücke zu überwinden sein. Vorgeschaltet dient der Abwärtstrend bei rund 12.235 Punkten als Widerstand. Zeigt der Index am Mittwoch dagegen Schwäche, wird vor allen Dingen unter 12.135 Punkten ein Schließen der am Dienstag gerissenen Kurslücke im Stundenchart wahrscheinlich. Unter 12.014 Punkten dürfte der Index auf neue Mehrmonatstiefs nachgeben.

Es bleibt also bei der Ping-Pong-Börse der letzten Tage und Wochen. Klar Kursstrukturen bzw. eine abgeschlossene Bodenbildung liegen bislang nicht vor.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

     
Betrachtungszeitraum: 25.07.2017 – 23.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com

DAX® in Punkten; Monatschart (1 Kerze = 1 Monat)

 
Betrachtungszeitraum: 01.08.2012 – 23.08.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: guidants.com

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 46,17 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HU94Q1 57,48 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.08.2017; 17:02 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 33,38 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 24,17 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 23.08.2017; 17:04 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 24.08.: Starker Euro belastet DAX erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%