Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich.

HypoVereinsbank

MarktgeschehenWochenausblick: DAX -Duell Bullen gegen Bären geht weiter!

Die zurückliegende Woche fiel recht durchwachsen aus und war von Unternehmensmeldungen geprägt. Der zweite große Einflussfaktor war der US-Dollar. Nach Einschätzung von Harald Weygand von Guidants im Gespräch mit HypoVereinsbank onemarkets auf der WoT, könnte der Wechselkurs die Märkte auch in den nächsten Handelstagen in Schach halten.

Der Datenreigen neigt sich derweil gen Ende. Investoren werden sich nächste Woche somit wieder verstärkt auf Wirtschaftsdaten und die Koalitionsgespräche konzentrieren. Charttechniker sollten die DAX®-Level 12.900 und 13.170 Punkte im Auge behalten.

Trader und Anleger aufgepasst!

Auch in diesem Jahr heißt Sie HypoVereinsbank onemarkets auf der World of Trading in einem exklusiven Bereich rund ums Traden willkommen. Erfahrene Experten, wie z. B. Christian Schlegel, Karin Roller, Orkan Kuyas und Harald Weygand stehen Ihnen im Rahmen zahlreicher Fachvorträge, Trader-Talks und persönlicher Trader-Coachings als Expeditionsleiter zur Seite. Weitere Information finden Sie unter onemarkets.de/wot

Unternehmen im Fokus

In der abgelaufenen Woche fielen vor allem die beiden Bankwerte Commerzbank und Deutsche Bank sowie RWE auf. Biotechwerte wie Evotec und Medigene zeigten zudem deutliche Schwankungen. Diese Titel sollten Anleger also auch morgen auf dem Radar behalten.

In der kommenden Woche werden unter anderem HP und Tele Columbus Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsquartal veröffentlichen. ThyssenKrupp lädt zur Bilanzpressekonferenz.

Wichtige Termine

  • 22.11.: USA – Auftragseingang Langlebige Güter, Oktober
  • 22.11.: USA – Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 18. November
  • 22.11.: USA – US-Notenbank veröffentlicht Protokoll der Sitzung des Offenmarktausschusses von 31. Okt./ 1. Nov
  • 22.11.: Europa – Verbrauchervertrauen Euro-Zone, November
  • 23.11.: Deutschland – Markit Einkaufsmanagerindex Deutschland (Industrie, Service, Composite) für November,
  • 23.11.: Europa – Markit Einkaufsmanagerindex Euro-Zone (Industrie, Service, Composite) für November
  • 24.11.: USA – verkürzter Handel in den USA
  • 24.11.: Deutschland – Ifo-Geschäftsklimaindex für Deutschland, November

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 13.000/13.100/13.170/13.300/13.350/13.500 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.700/12.930/12.950 Punkte

Der DAX prallte heute an der 20-Tage-Durchschnittsline ab und nahm wieder Kurs auf die 61,3%-Retracementlinie. Das Duell der Bullen mit den Bären geht also weiter. Viele Bullen werden weiter warten bis das Level 13.000/13.170 Punkten überwunden ist. Bis dahin besteht das Risiko eines Rücksetzers bis 12.700/12.900 Punkte.

DAX® in Punkten; 4-Stundenchart (1 Kerze = 4 Stunden)

Betrachtungszeitraum: 23.8.2017 – 17.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 18.11.2010 – 17.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
LevDAX® x3 (TR) Index HW03DL 55,44 3,00 Open End
LevDAX® x8 (TR) Index HW08DL 8,09 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.11.2017; 18:11 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in Euro Hebel Finaler Bewertungstag
ShortDAX® x3 (TR) Index HW03DS 27,00 3,00 Open End
ShortDAX® x8 (TR) Index HU94Q8 13,26 8,00 Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.11.2017; 18:12 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX® finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Wochenausblick: DAX -Duell Bullen gegen Bären geht weiter! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%