Marktgeschehen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich
  • Themen-Check: Überlebensstrategien im Informationsdschungel

    An den Finanzmärkten müssen Informationen meist unter besonders hohem Zeitdruck aufgenommen und verarbeitet werden. Vergleicht man außerdem die Menge der heute zugänglichen Nachrichten und Daten mit dem Angebot an Informationen vor 30 Jahren, könnte man durchaus von einem Overkill sprechen: Niemand ist in der Lage, mehr als nur einen kleinen Bruchteil aller verfügbaren Informationen wahrzunehmen.  20.11.14

  • Europa-Check: Europas Anleger benötigen Sehhilfen

    Beobachter der Europäischen Zentralbank sollten sich demnächst unbedingt mit zwei Werkzeugen ausstatten: Vergrösserungsglas und Teleskop. Solcher optischer Hilfsgeräte bedarf es, um nach dem Wachstum der Eurozone zu suchen.  18.11.14

  • DAX-Check: Eine mögliche Wende

    Ob sie nun von den Wirtschaftsweisen stammen oder vom IWF - Wachstumsprognosen für Deutschland sehen momentan alles andere als rosig aus.  17.11.14

  • Markt-Check: EZB startet Ankauf von Wertpapieren

    Wie auf ihrer Sitzung im Oktober angekündigt, hat die EZB mit ersten Wertpapierkäufen begonnen. Sie startete zunächst mit dem Erwerb gedeckter Schuldverschreibungen (Covered Bonds), zu denen vor allem Pfandbriefe gehören.  14.11.14

  • Daten-Check: Zahlen, Daten und Fakten im Überblick Ausgabe November 2014

    US-Wirtschaft kann auch im dritten Quartal kräftig wachsen  12.11.14

  • Europa-Check: Europas Konjunktur - Atempause auf dem Standstreifen

    Bekanntlich werden die schnittigsten Sportwagen in Europa hergestellt. Für die wirtschaftliche Lage lässt sich hingegen nicht behaupten, dass hierzulande ähnlich hohe Standards gesetzt werden.  11.11.14

  • DAX-Check: Draghi düpiert Kritiker abermals

    Wieder einmal hat Mario Draghi die Anleger jubeln lassen. Denn es war nicht das erste Mal, dass die Akteure mit geringen Erwartungen den Ergebnissen einer Sitzung der Europäischen Zentralbank entgegensahen.  10.11.14

  • Chart-Check: Technische Analyse zum DAX®: "Lückenfüller"

    Am 16. Oktober prägte der DAX® einen Tiefpunkt aus. Dabei fielen die Kurse in dieser Sitzung zunächst rapide ab, konnten die zuvor generierten Verluste innerhalb derselben Sitzung aber nahezu wieder eliminieren.  07.11.14

  • Europa-Check: Fließt Geld nach Europa zurück?

    Abgesehen vom hohen Unterhaltungswert, den die Bewegungen an den internationalen Aktienmärkten im Oktober boten - mit rund 15 Prozent markierte der EURO STOXX 50 die größte monatliche Schwankungsbreite des laufenden Jahres -, haben diese auf jeden Fall eines unter Beweis gestellt: Investoren können ihre Meinung schnell an die aktuelle Lage anpassen.  04.11.14

  • DAX-Check: Von den Notenbanken gepusht

    Dass die Entwicklung des DAX momentan fast vollständig von den Maßnahmen der Notenbanken abhängt, hat die abgelaufene Handelswoche wieder einmal bewiesen. Vergessen scheint der starke Kurseinbruch von vor nicht einmal drei Wochen.  03.11.14

WGZ BANK AG

StraßeLudwig-Erhard-Allee 20
OrtD-40227 Düsseldorf
Telefon+49 (211) 778-1334
Internetwww.wgz-zertifikate.de
E-Mailzertifikate@wgzbank.de