Marktgeschehen

Für den Inhalt dieser Seite ist der Emittent verantwortlich
  • Europa-Check: Gemeinsam feiern, getrennt zahlen

    Mag sein, dass Insider vor der Sitzung der Europäischen Zentralbank sukzessive Details an die Öffentlichkeit haben durchsickern lassen. Vielleicht hat die EZB-Führung aber auch ganz bewusst vorab einen Teil ihrer Pläne für die Märkte publik machen wollen, um diese besser auf das Kommende vorzubereiten.  27.01.15

  • DAX-Check: Wettlauf der verpassten Gelegenheiten

    Börsianer sind dieser Tage nicht zu beneiden. Denn wer gedacht hatte - und das galt für viele Anleger - die Europäische Zentralbank, vertreten durch ihren Präsidenten Mario Draghi, hätte bei der Sitzung am vergangenen Donnerstag keine Überraschungen mehr parat, musste sich ein weiteres Mal getäuscht sehen.  26.01.15

  • Themen-Check: Griechenlandwahl im Fokus

    Als die Schweizerische Nationalbank (SNB) vor einer Woche verkündete, sie werde nach gut drei Jahren die Obergrenze des Schweizer Franken gegenüber dem Euro nicht mehr mit Hilfe von Interventionen verteidigen, wollten sogleich mehrere Kommentatoren eine Parallele zu Griechenland sehen.  22.01.15

  • Europa-Check: Schocklawine in den Alpen

    Als sich Ende vergangener Woche EZB-Ratsmitglied Christian Noyer zur Abwertung des Euro äußerte, betonte er, dass dies ein "natürlicher Umstand" sei und die Marktbewegungen "völlig normal und gut" verliefen.  20.01.15

  • DAX-Check: Aus heiterem Himmel

    Auch zu Beginn der zweiten Januarwoche kam das Handelsgeschehen an der Börse nicht zur Ruhe. Allerdings waren es weniger die bevorstehenden wichtigen Ereignisse wie die Sitzung des EZB-Rates am kommenden Donnerstag und die sich später anschließenden Wahlen in Griechenland, die die Gemüter in Aufruhr versetzten.  19.01.15

  • Markt-Check: rückBlick und ausBlick - Im Banne der Notenbanken

    Betrachten wir den DAX®, liegt im Vergleich zu den letzten Jahren ein sehr volatiles, aber kein besonders renditestarkes Börsenjahr hinter uns. Was waren Ihrer Meinung nach die kursbewegenden Ereignisse in 2014?  16.01.15

  • Daten-Check: Zahlen, Daten und Fakten im Überblick Ausgabe Januar 2015

    Negative Inflationsrate setzt EZB weiter unter Druck.  14.01.15

  • Europa-Check: Grexit hat seinen Schrecken verloren

    Auch beim EURO STOXX 50-Index kann man nicht von einem müden Start ins neue Jahr sprechen. Denn gleich in der ersten Handelswoche zeigte sich der Markt schwankungsfreudig (über 4,5 Prozent) und wagte sogar einen kurzen Abtaucher unter die 3.000er Marke.  13.01.15

  • DAX-Check: Die gleiche Information zweimal gehandelt

    Gute Nerven waren zu Beginn des neuen Börsenjahres gefragt. Denn bis zum Abschluss der ersten kompletten Handelswoche hatte der DAX mit einem Kurssturz von knapp fünf Prozent und einer etwa gleichstarken Erholung zumindest eines bestätigt  12.01.15

  • Europa-Check: Peinliche Performance-Pleite

    Europäische Investoren werden zum Jahresende einmal mehr mit Wehmut über den großen Teich geschaut haben. Und das nicht nur, weil ihnen eine Dollaranlage allein aus Währungssicht gute Gewinne beschert hätte.  07.01.15

WGZ BANK AG

StraßeLudwig-Erhard-Allee 20
OrtD-40227 Düsseldorf
Telefon+49 (211) 778-1334
Internetwww.wgz-zertifikate.de
E-Mailzertifikate@wgzbank.de