Aufsteiger des Jahres - Die Nominierten
Überraschungskandidaten, die an die Spitze gelangten

So wie der neue Bundesbanker Jens Weidmann schafften noch andere Persönlichkeiten steile Aufstiege. Ein Überblick über die Nominierten.
  • 0

Peter Terium
Seine Berufung war eine große Überraschung: Als der Aufsichtsrat von RWE Anfang August zusammengerufen wurde, um einen Nachfolger für Vorstandschef Jürgen Großmann zu küren, hatten nur wenige Beobachter Peter Terium auf ihrer Liste der Kandidaten.

Der Chef der niederländischen Konzerntochter Essent, selbst ein Niederländer, hatte sich aber in einem konzernweiten Sichtungsverfahren durchgesetzt und vor allem Aufsichtsratschef Manfred Schneider überzeugt. Damit war seine Berufung aber längst nicht perfekt. Terium erwartet eine schwierige Aufgabe. Er muss dem durch die Energiewende gebeutelten Konzern eine neue Zukunft geben.

Kommentare zu " Aufsteiger des Jahres - Die Nominierten: Überraschungskandidaten, die an die Spitze gelangten"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%