Monats-Chronik
Dezember 2011: Lindner-Rücktritt trifft FDP

  • 4

01.12. Zur Aufklärung der Mordserie der rechtsextremen Zwickauer Terrorgruppe setzen die Sicherheitsbehörden auf Hinweise aus der Bevölkerung. Nach der Festnahme eines früheren NPD-Funktionärs hofft der Generalbundesanwalt auf Belege für die Nähe zur NPD.

02.12. Theo Zwanziger, Präsident des Deutschen Fußball-Bunds, kündigt für Oktober 2012 seinen Rücktritt an. Er sehe für sich in Deutschland „keine große Herausforderung mehr“.

03.12. Das Endzeitdrama „Melancholia“ des dänischen Regisseurs Lars von Trier wird in Berlin dreifach mit dem Europäischen Filmpreis ausgezeichnet - bester Film, beste Kamera, bestes Design.

03.12. Thomas Gottschalk moderiert seine letzte „Wetten, dass ...?“-Sendung im ZDF. Fast 15 Millionen Zuschauer verfolgen Deutschlands beliebteste Show am Fernseher.

03.12. Auf ihrem Kongress in Offenbach erweitert die im Berliner Abgeordnetenhaus vertretene Piratenpartei ihr politisches Programm. Zu den Forderungen gehören ein bedingungsloses Grundeinkommen für alle und die Legalisierung von Drogen.

04.12. Bei der Wahl in Russland verliert die Partei Geeintes Russland von Ministerpräsident Wladimir Putin deutlich an Stimmen, erringt jedoch die Mehrheit der Parlamentssitze. In großen Städten kommt es tagelang zu Protesten, die Demonstranten werfen der Regierung eklatante Fälschungen bei der Parlamentswahl vor.

04.12. In Koblenz (Rheinland-Pfalz) werden im Rhein zwei Weltkriegsbomben entschärft. Dafür mussten bei der bundesweit größten Evakuierungsaktion rund 45.000 Einwohner ihre Häuser verlassen.

05.12. Auf der Afghanistan-Konferenz in Bonn wird die Zukunft des Landes erörtert, Pakistan boykottiert das Treffen. Auch nach dem Abzug der ausländischen Kampftruppen 2014 soll Kabul weitere Milliardenhilfen erhalten. Afghanistan sagt rechtsstaatliche Reformen und die Bekämpfung der Korruption zu.

05.12. In Stolzenau (Niedersachsen) erschießt ein aus dem Irak stammender Vater auf offener Straße seine 13-jährige Tochter. Das Mädchen lebte wegen familiärer Auseinandersetzungen in einem Heim. Der 35 Jahre alte Täter jesidischen Glaubens flüchtet.

05.12. Das Nasa-Weltraumteleskop Kepler hat einen erdähnlichen Planeten entdeckt. Ob es auf dem 600 Lichtjahre entfernten „Kepler 22b“ Leben gibt, ist nach Angaben der Nasa fraglich.

Kommentare zu " Monats-Chronik: Dezember 2011: Lindner-Rücktritt trifft FDP"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Das Jahr ist um, und auch in der letzten Monatszusammenfassung berichtet das Handelsblatt wieder vom "Klima", genauer, von der "Weltklimakonferenz". Deshalb meine Frage an die Redaktion: In wie vielen Beiträgen wurde denn die KRITIK an dem CO2-Dogma präsentiert? Wieviele Physiker oder Geochemiker durften auftreten und darlegen, warum nach ihren Forschungsergebnissen der Mensch die Erde mittels CO2-Freisetzung gar nicht erwärmen KANN?
    War es tatsächlich wieder KEIN EINZIGER?

  • Auffällig viele Regierungspolitiker!

  • Friedrich?
    Schäuble?
    ((merkel))

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%