Handelsblatt

Jahrgang 1965, Studium der Rechtswissenschaften in Marburg und Köln. Seit 1995 als Rechtsanwalt zugelassen. Beim Handelsblatt seit Oktober 1999, zunächst als Politikredakteur, Schwerpunkt Steuer- und Justizpolitik, dann von 2006 bis 2010 Reporter, Schwerpunkt Gerichtsreportage, ab 2010 Japan- und Korea-Korrespondent für das Handelsblatt mit Sitz in Tokio. Seit 2012 Reporter für „investigative Recherche“ und Gerichtsverfahren.

Schon abends die Zeitung von morgen lesen.
TitelthemaDer Putin-Schock

50 Milliarden Dollar muss Russland an Aktionäre des enteigneten Yukos-Konzerns zahlen. Und die EU leitet härtere Sanktionen ein – für Rüstung und Energietechnik. Das Reich des Präsidenten Putin rutscht in die Rezession. Mehr…

Handelsblatt ePaper