Jens Koenen

Jens Koenen

Handelsblatt

Leiter Büro Frankfurt

Die Welt der Unternehmen ist seit jeher mein Faible. Das liegt vermutlich daran, dass ich meine Ausbildung nach dem Studium der Publizistik, Politikwissenschaft und Germanistik in Münster anders als viele meiner Kollegen bei einem Konzern startete, nicht bei einer Zeitung. Zwei Jahre dauerte die Ausbildung in der Kommunikationsabteilung des Chemie-Unternehmens BASF – eine Zeit und eine Erfahrung, die bis heute nicht missen möchte. Sie hilft mir  bei der Einordnung aktueller Entwicklungen  in der Unternehmens-Welt. Vor allem das Thema Digitalisierung  treibt mich um, schließlich schreibe ich seit Jahren über die IT-Industrie. Daneben fasziniert mich die Luftfahrt, eine Branche, an der das Thema Strukturwandel so gut wie in kaum einer anderen Industrie gezeigt werden kann. Da die Bits und Bytes zuweilen doch recht „virtuell“ sind, schraube ich in meiner Freizeit leidenschaftlich gerne an meinem Veteranen in der Garage. Ich bin verheiratet und habe einen Sohn. Und auch wenn so mancher das vielleicht nicht nachvollziehen kann  - ich fühle mich  in Frankfurt pudelwohl – eine Stadt, die enorm viele Gesichter hat.

Sie erreichen Jens Koenen unter