Absolventen-Gehälter
Was ist ein guter deutscher MBA wert?

Die besten Schulen veröffentlichen Gehaltsdaten.

Man könnte es die MBA-Gleichung nennen: Ein gutes MBA-Programm ist teuer, zum Teil sehr teuer, aber es rentiert sich auch in überschaubarer Zeit durch den erzielten Gehaltssprung.

50 000, ja 100 000 Euro kostet ein MBA an einer guten MBA-Schule in Europa oder den USA. Die Gehälter, die die MBA-Absolventen von Insead, London Business School, Harvard oder Wharton am Markt erzielen, liegen dann aber auch jenseits von 100 000 Euro.

Wo steht in diesem Zusammenhang der deutsche MBA-Markt? Glaubt man den vollmundigen Verlautbarungen und Hochglanzbroschüren manches deutschen MBA-Anbieters, dann ist der Unterschied zu den internationalen Top-Schulen nur gering. Tatsächlich aber liegen zwischen den meisten deutschen MBA-Schulen und den großen internationalen Namen Welten - auch beim zu erzielenden Gehalt.

Gegenüber dem Handelsblatt waren die guten unter den deutschen MBA-Anbietern erstmals bereit, die von ihnen erhobenen Absolventendaten preiszugeben. Damit wird in der Tendenz erkennbar, was ein guter "deutscher" MBA auf dem Markt wert ist. Es ist davon auszugehen, dass Absolventen von Anbietern, die solche Daten nicht veröffentlichen, am Markt deutlich geringere Gehälter erzielen.

Die Mannheim Business School nennt folgende Durchschnittsgehälter für ihre Absolventen: 2004: 63 500 Euro, 2005: 65 000 Euro, 2006: 67 000 Euro.

Absolventen der Gisma Business School in Hannover haben in den letzten Jahren im Durchschnitt Gehälter um 60 000 Euro erzielt, wobei 2002 mit 64 000 Euro ein "Spitzenjahrgang" war, 2004 und 2006 mit nur 55 000 Euro Ausfälle nach unten. Bei der Gisma betont man aber, dass sich hinter diesen Durchschnittswerten sehr unterschiedliche Realitäten verbergen: "Das Einstiegsgehalt unserer Absolventen ist stark abhängig von der Berufserfahrung vor Aufnahme des MBA-Studiums und der Branche und auch dem Land, in dem sie nach dem MBA arbeiten."

Die höchsten Absolventengehälter von MBA-Anbietern im deutschsprachigen Raum gibt die Universität St. Gallen (HSG) bekannt. Das durchschnittliche Absolventengehalt liege bei 11 000 SFr, was einem Gehaltssprung von 40 000 SFr oder gewaltigen 60 Prozent entspräche. 40 Prozent der St. Galler MBA-Absolventen gehen in die Finanzindustrie mit UBS als größtem Recruiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%