Art Directors Club für Deutschland
Erster Kreativ-MBA der Welt geplant

Der Art Directors Club für Deutschland (ADC) will ein Institut gründen, an dem kreative Führungskräfte ausgebildet werden. Als Abschluss sollen die Absolventen den weltweit ersten Kreativ-MBA (Master of Business Adminstration in Creativity, Management and Leadership) erhalten.

Das berufsbegleitende MBA-Studium richtet sich laut ADC an „Top-Kreative, die ihre Leistungsfähigkeit steigern und ihre Führungsqualität verbessern wollen“.

Gegenwärtig verhandelt der Verein mit Kooperationspartnern. Im Herbst will der ADC ein detailliertes Konzept vorstellen, der Studienbeginn ist für 2005 geplant. Pro Jahr sollen nicht mehr als 20 bis 30 Studenten an der neuen Weiterbildung teilnehmen.

Der ADC ist ein Verein der Kommunikationsbranche, in dem sich Kreative aus den Bereichen Wort, Bild, Design, Editorial, Fotografie, Illustration, Funk, Film und Interaktive Medien zusammengeschlossen haben. Ziele des Vereins sind unter anderem die Nachwuchsförderung und die Förderung des Kreativfaktors in der Wirtschaft.

Weitere Informationen: www.adc.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%