Bewerbung bis zum 23. Juli möglich
Frankfurter Evening MBA geht in die zweite Runde

Bis zum 23. Juli 2004 nimmt die Hochschule für Bankwirtschaft (HfB) noch Bewerbungen für ihr MBA-Programm, den Frankfurt Evening MBA (FEMBA), entgegen. Bereits fünf Tage später, am 28. Juli, findet der letzte Assessment Day statt, an dem Studienbewerber teilnehmen müssen, wenn sie im September 2004 ihr MBA-Studium aufnehmen wollen.

Der Frankfurt Evening MBA startete erstmals im September 2003. Das zweijährige, englischsprachige Programm, das die Hochschule für Bankwirtschaft und das Henley Management College gemeinsam anbieten, richtet sich an berufstätige Fach- und Führungskräfte aus allen Branchen. Eine durchgängige Berufstätigkeit ist möglich.

Das Programm ist von den vier Akkreditierungsstellen AMBA, EQUIS, AACSB und FIBAA akkreditiert. Die Finanzierung der Studiengebühren (insgesamt 39.900 Euro) ist über ein Darlehensprogramm der Commerzbank möglich.

Felix Müller, Director of Postgraduate Studies an der HfB, steht Interessenten für ein persönliches Beratungsgespräch zur Verfügung (Kontakt: felix.mueller@hfb.de).

Weitere Informationen: www.frankfurt-mba.de

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%