"Britisches Timing"
EBS verschiebt MBA-Start

Die European Business School in Oestrich-Winkel verschiebt den Start ihres berufsbegleitenden "DBS & EBS Executive MBA", den die private Hochschule zusammen mit der britischen Durham Business School durchführen will.

Spekulationen, dass die Verschiebung auf Januar 2008 mit zu geringen Anmeldezahlen zu tun habe, weist die EBS zurück. "Wir haben uns lediglich entschlossen, uns dem britischen Timing anzupassen", erklärt EBS-Sprecherin Cornelia Glees.

Unterzeichnet wurde in dieser Woche am Rande des "Petersburger Dialogs" in Wiesbaden auch eine Vereinbarung mit der Moscow State University (Lomonossow-Universität). Zusammen wollen EBS und die russische Prestigehochschule ab Februar 2008 einen "MBA in Logistics und Supply Chain Management" anbieten. An den Plänen für einen Vollzeit-MBA im September 2008 hält die EBS fest.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%