Chicago Business School
Riesenspenden

Die Chicago Business School hat eine der höchsten Spenden ihrer Geschichte erhalten. Wie viel genau, das gibt sie allerdings nicht bekannt.

Spender ist Alumnus Charles Harper (ConAgra Foods), der seinen MBA an der Chicago GSB im Jahr 1950 absolviert hat. Zu seinen Ehren wird nun das Hyde Park Center auf dem Universitäts-Campus in "Charles Harper Center" umbenannt.

Die letzten großen Spenden für die Schule kamen von Dennis Keller (DeVry, 25 Millionen Dollar) und Robert Rothman (Florida Bank, Group, 20 Millionen Dollar).

Die Chicago GSB hat im Rahmen ihrer aktuellen Spenden-Initiative schon 283 von erhofften 300 Millionen Dollar gesammelt. Bis zum Juni 2008 möchten die Verantwortlichen die Summe auf insgesamt zwei Milliarden Dollar hochgeschraubt haben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%