Columbia Business School
Neues Programm fördert Soziale Intelligenz

In diesem Herbst startet die Columbia Business School ein neues Programm in "Sozialer Intelligenz", das bei MBA-Studenten die Fähigkeiten für zwischenmenschliche Beziehungen fördern soll. Das Programm ist integriert in das Curriculum, Studentenclubs, außerplanmäßige Veranstaltungen und in die Karriereplanung.

"Das Programm soll den Studenten einen Spiegel vorhalten, um mehr über sich selbst zu erfahren", sagt Michael Morris, Managementprofessor und Leiter des Programms. Coaches beobachten die MBAler etwa dabei, wie sie unter Stress mit ihren Mitstudenten umgehen, welche Rolle sie im Team einnehmen und wie sie sich bei Bewerbungsgesprächen präsentieren. "Die Studenten lernen, wie sie das Beste aus sich und aus ihren Mitarbeitern herausholen."

Im Rahmen des Programms lädt Columbia eine Reihe von Gastrednern ein, unter anderem Daniel Goleman, Autor des Buchs "Social Intelligence: The New Science of Human Relationships" (Bantam, 2006).

www.columbia.edu

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%